Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Dokumentensuche

Kommentar

Bitte tragen Sie hier Ihren Kommentar zum Schulportal-OM ein.
Herzlichen Dank!

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Das Formular wurde an uns weitergeleitet!
Wir werden Ihre Nachricht in Kürze erhalten und umgehend bearbeiten.

Aktuelles

Zuletzt eingestellte Dokumente:
12. Juli 2017
Plattdeutsch für Hochdeutsche - Einführung
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 6
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 5
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 4
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 3
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
Zuletzt bearbeitete Dokumente:
31. Mai 2018
Angebote der Thülsfelder Talsperre
Kategorie:
Außerschulische Anbieter
02. November 2017
Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt OM
Kategorie:
Der Arbeitsmarkt im OM
12. Juli 2017
Plattdeutsch für Hochdeutsche - Einführung
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 4
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
27. April 2017
Moor- und Fehnmuseum: Programm für Schulen - Infos und Preise
Kategorie:
Außerschulische Anbieter

Jahrbuch 2019

HIER ERHÄLTLICH: das Jahrbuch 2019 - für Jeden etwas Interessantes dabei!
Seite aufrufen

Aktuelle Infos

Spannende Schicksale in der "Neuen Welt" - neue Rote Reihe informiert über Auswanderer

Neueste Publikation in der Roten Reihe des Heimatbundes ist eine Geschichte der "Auswanderer aus dem alten Amt Cloppenburg vom 17. bis zum 20. Jahrhundert". Der Cloppenburger Jurist Jürgen Vortmann hat in jahrelanger intensiver Forschungsarbeit auf Grundlage der Passagierlisten der Auswanderer-Schiffe zahlreiche Einzelschicksale zusammengeführt. Angereichert mit spannenden Hintergrundgeschichten werden so unterhaltsam, spannend und auch anrührend die Lebensgeschichten der Menschen lebendig, die den mutigen Schritt der Auswanderung wagten und ihre Heimat verließen.


Der besondere Dank Vortmanns gilt allen, die ihm mit Rat und Tat zur Seite standen und ihm Datenmaterial überlassen haben: Markus Meckelnborg öffnete ihm das Emsteker Stadtarchiv, Karl Sieverding stellt Informationen zur jüdischen Auswanderern zur Verfügung, Josef Drüding öffnete sein Privatarchiv und Ingrid Kruse lieferte wertvolle Informationen und Bilder.


Für 26 Euro ist das fest eingebundene Buch im Buchhandel sowie auf dieser Internetseite unter "Veröffentlichungen" zu erwerben. ISBN 978-3-941073-24-1.