Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Dokumentensuche

Kommentar

Bitte tragen Sie hier Ihren Kommentar zum Schulportal-OM ein.
Herzlichen Dank!

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Das Formular wurde an uns weitergeleitet!
Wir werden Ihre Nachricht in Kürze erhalten und umgehend bearbeiten.

Aktuelles

Zuletzt eingestellte Dokumente:
12. Juli 2017
Plattdeutsch für Hochdeutsche - Einführung
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 6
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 5
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 4
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 3
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
Zuletzt bearbeitete Dokumente:
02. November 2017
Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt OM
Kategorie:
Der Arbeitsmarkt im OM
12. Juli 2017
Plattdeutsch für Hochdeutsche - Einführung
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
12. Juli 2017
Lektion 4
Kategorie:
Plattdütsch in sess Wäken
27. April 2017
Moor- und Fehnmuseum: Programm für Schulen - Infos und Preise
Kategorie:
Außerschulische Anbieter
16. Februar 2017
Angebote der Thülsfelder Talsperre
Kategorie:
Außerschulische Anbieter

Jahrbuch 2018

JETZT ERHÄLTLICH: das Jahrbuch 2018 - für Jeden etwas Interessantes dabei!
Seite aufrufen

Aktuelle Infos

Kring blickt hinter NDR-Kulissen

Die Teilnehmer des Plattdeutschen Kring mit Ilka Brüggemann (4.v.l.) nach der Führung im Foyer der NDR-Studios Hannover, Foto: Kuhlmann

Die Fernseh- und Rundfunkstudios des NDR in Hannover waren am 21. Januar das Ziel des "Plattdütschen Kring" und der Arbeitsgruppe "Plattdütsche Wäken" des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland. Der Besuch war gleichzeitig ein Wiedersehen mit der beliebten NDR1-Radiomoderatorin und Autorin Ilka Brüggemann.


"Ilka Brüggemann hat trotz ihres vollen Terminkalenders ihr Versprechen gehalten", freuen sich die Organisatoren der Tour, Hanna und Josef Moorbrink (Thüle), über die Teilnahme von Ilka Brüggemann an der Führung in den NDR-Studios. Im vergangenen Jahr hatte die sympathische Moderatorin auf der Auftaktveranstaltung zur Plattdeutschen Woche am 24.09.2016 im Oldenburger Münsterland im Gasthof Sieger (Thüle) plattdeutsche Texte aus ihrem Repertoire vorgetragen. In diesem Zusammenhang wurde auch die Idee einer Besichtigung der NDR-Studios geboren.


Während der rund zweistündigen Führung erfuhr die 17köpfige Gruppe allerhand Wissenswertes über den NDR. Dabei wurden auch die Produktionsbereiche von Hörfunk und Fernsehen sowie die Sendesäle des Landesfunkhauses besichtigt. Zur Freude aller Teilnehmer gesellte sich auch NDR1-Moderator und "Bingobär" Michael Thürnau kurz zu den Besuchern, als er auf Sendung war.


Fazit: Ein gelungener Hannover-Besuch für die Plattdeutsch-Freunde aus dem Oldenburger Münsterland.