Heimatbund für das Oldenburger Münsterland
Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2017:
04.11. Münsterlandtag
11.11. Studientag
2018:
27.01. Auftaktveranstaltung "Plattdeutsches Jahr" in Cappeln
10.03. Delegiertentag
10.05.-14.05. Studienfahrt
08.09. Wanderfahrt
12.09. Akademieabend
22.09. Beiratssitzung
03.11. Münsterlandtag
17.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen
  • Studienfahrt 2012: Pfalz
    Schauplatz wichtiger Ereignisse der Demokratiegeschichte und seit der Römerzeit Wiege einiger kultureller Errungenschaften wie dem Weinanbau: Die Pfalz wurde 2012 besucht. Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2013: Utrecht
    Eine Fahrt auf den Grachten der wunderschönen Stadt Utrecht war nur eine der zahlreichen Attraktionen, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2014: Dresden
    15 Jahre nach der "Wende" stande Dresden und Görlitz wieder auf dem Plan, Foto: Sassen
    © Copright-Hinweis Hansen
  • Studienfahrt 2015: Oberfranken
    Bamberg, Coburg, Kulmbach, Seßlach - alles sehenswerte Ziele im Jahre 2015, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2016: Thüringer Land
    Erfurt, Gotha und Eisenach wurden auf den Spuren Luthers ein Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum besucht, Foto: Henneberg
  •  

Aktuelles

Jahrbuch 2011 ist da!

Das neue Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2011 ist ab sofort in allen Buchhandlungen der Region und beim Heimatbund direkt unter Veröffentlichungen erhältlich.


Der 60. Jahrgang des Periodikums kommt in altbewährter Form daher: über 450 Seiten stark, nahezu durchgehend 4farbig gedruckt auf hochwertigem Papier und in einer Auflage von 5000 Stück. Der Preis von nur 10 EUR für das überregional als wissenschaftliche Publikation anerkannte Jahrbuch kann nur gehalten werden, da immer wieder Sponsoren gefunden werden können.


Neben Historie Aktualität wichtig


Ein jeder Leser findet hier interessante Artikel, wobei neben der Historie ein besonderer Schwerpunkt auf Aktualität gelegt wird: im Kapitel "Kulturgeschichte Oldenburger Münsterland" über die Auseinandersetzungen wegen des Kruzifix vor dem Vechtaer Krankenhaus oder die drei Artikel über die Besonderheiten der Gemeinde Visbek; im Kapitel "Das Oldenburger Münsterland im Wandel" werden die Auswirkungen der jüngsten Wirtschaftskrise sowie die durchaus umstrittene Biogaserzeugung eingehend beleuchtet; die landschaftlichen Besonderheiten der Region stehen - eindrucksvoll bebildert - im Fokus des Kapitels "Landschaftspflege, Umweltschutz, Naturkunde" und auch in unverzichtbaren "Plattdeutsch-Saterfriesisch"-Abteilung sind u.a. auch aktuelle Probleme wie z.B. die Altersdemenz Gegenstand der Texte.


Den Abschluss bilden wie immer eine Liste von Rezensionen und Neuerscheinungen. Das Jahrbuch ist somit auch in seinem 60. Jahr ein unverzichtbarer Bestandteil der Kulturregion Oldenburger Münsterland und ein äußerst lesenswertes Buch.