Heimatbund für das Oldenburger Münsterland
Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2017:
04.11. Münsterlandtag
11.11. Studientag
2018:
27.01. Auftaktveranstaltung "Plattdeutsches Jahr" in Cappeln
10.03. Delegiertentag
10.05.-14.05. Studienfahrt
08.09. Wanderfahrt
12.09. Akademieabend
22.09. Beiratssitzung
03.11. Münsterlandtag
17.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen
  • Studienfahrt 2012: Pfalz
    Schauplatz wichtiger Ereignisse der Demokratiegeschichte und seit der Römerzeit Wiege einiger kultureller Errungenschaften wie dem Weinanbau: Die Pfalz wurde 2012 besucht. Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2013: Utrecht
    Eine Fahrt auf den Grachten der wunderschönen Stadt Utrecht war nur eine der zahlreichen Attraktionen, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2014: Dresden
    15 Jahre nach der "Wende" stande Dresden und Görlitz wieder auf dem Plan, Foto: Sassen
    © Copright-Hinweis Hansen
  • Studienfahrt 2015: Oberfranken
    Bamberg, Coburg, Kulmbach, Seßlach - alles sehenswerte Ziele im Jahre 2015, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2016: Thüringer Land
    Erfurt, Gotha und Eisenach wurden auf den Spuren Luthers ein Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum besucht, Foto: Henneberg
  •  

Aktuelles

Sieger des "Schülerpreis Oldenburger Münsterland" stehen fest

Der Heimatbund hat in diesem Jahr zum ersten Mal den "Schülerpreis Oldenburger Münsterland" ausgeschrieben. Unter dem Motto "Unsere Region macht Schule!" konnten sich Schüler und Schulklassen aus der Region bewerben und Projekte bzw. Facharbeiten einreichen, die sich in besonderer Weise mit regionalen Themen beschäftigen.


Foto: E. Albrecht


Nach der gründlichen Durchsicht und Bewertung der vielen bemerkenswerten Bewerbungen für den "Schülerpreis Oldenburger Münsterland" in den drei Kategorien Grundschule, Sekundarbereich I (Klasse 5-10) und Gymnasiale Oberstufe durch die jeweilige Fach-Jury stehen die Sieger nun fest. Im Rahmen des Münsterlandtages in Lastrup am 05.11.2011 sind folgende Schulen bzw. Klassen und einzelne Schüler ausgezeichnet worden:


Kategorie Grundschulen:


1. Preis: Grundschule Hemmelte für das Projekt "Unser Wald", betreuende Lehrkraft: Angela von Thülen


2. Preis: St.-Martin-Schule Bösel für den neu gestalteten Schulgarten, betreuende Lehrkraft: Christa Tönjes


3. Preis: Kardinal-von-Galen-Schule Dinklage für die Waldtage im Dinklager Burgwald, betreuende Lehrkraft: Ruth Tiemerding


3. Preis: Katholische Grundschule Peheim für den Bau eines Fachwerkhauses, betreuende Lehrkraft: Maria Bahlmann


Kategorie Sekundarbereich I:


1. Preis: Anne-Frank-Schule Molbergen für das Projekt "Molberger Meilen", betreuende Lehrkraft: Anja Böckmann und Petra Steenken (Andreas Hinrichs)


2. Preis: Haupt- und Realschule Leharstraße Cloppenburg für das Projekt "Würdenträger", betreuende Lehrkraft: Uta-Maria Willenborg


3. Preis: Benediktschule Visbek für die Exkursionen in die Bauerschaften der Gemeinde Visbek zum Benedikttag, betreuende Lehrkraft: Heinz-Georg Kühling


Kategorie Gymnasiale Oberstufe (Facharbeiten):


1. Preis: Henrik Lübke für die Facharbeit "Die Bedeutung des Logistikstandortes Niedersachsen am Beispiel der Wachstumsregion Hansalinie", betreuende Lehrkraft: Willm Prasse


2. Preis: Felix Schwegmann für die Facharbeit "Tiefflieger über Löningen: Eine Region wehrt sich", betreuende Lehrkraft: Elisabeth Fortmann


3. Preis: Miriam Kampers für die Facharbeit "Die Dinklager Burgen und ihre Bewohner", betreuende Lehrkraft: Arnold Kordes


Ein SONDERPREIS geht an die Liebfrauenschule Vechta und die hauptverantwortliche Lehrkraft Arnold Kordes für das seit mehreren Jahren durchgeführte Seminarfach "Regionale Studien"


FOTOS aller Preisträger finden Sie hier.