Heimatbund für das Oldenburger Münsterland
Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2017:
09.09. Wanderfahrt
04.11. Münsterlandtag
11.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen
  • Studienfahrt 2012: Pfalz
    Schauplatz wichtiger Ereignisse der Demokratiegeschichte und seit der Römerzeit Wiege einiger kultureller Errungenschaften wie dem Weinanbau: Die Pfalz wurde 2012 besucht. Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2013: Utrecht
    Eine Fahrt auf den Grachten der wunderschönen Stadt Utrecht war nur eine der zahlreichen Attraktionen, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2014: Dresden
    15 Jahre nach der "Wende" stande Dresden und Görlitz wieder auf dem Plan, Foto: Sassen
    © Copright-Hinweis Hansen
  • Studienfahrt 2015: Oberfranken
    Bamberg, Coburg, Kulmbach, Seßlach - alles sehenswerte Ziele im Jahre 2015, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2016: Thüringer Land
    Erfurt, Gotha und Eisenach wurden auf den Spuren Luthers ein Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum besucht, Foto: Henneberg
  •  

Aktuelles

Einladung zur Exkursion: Einzigartige Orchideen locken nach Damme

Das Gefleckte Knabenkraut ist im Oldenburger Münsterland mittlerweile fast ausgestorben, aber am Dammer Bergsee noch zu sehen. Foto: Friedel Zöpfgen

Spannendes wartet auf die Teilnehmer der Exkursion des Heimatbund-Naturkundeausschusses am 17. Juni zum Dammer Bergsee, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Unter der Leitung von Frau Thorunn Laumann werden sehr seltene Pflanzen und Tiere betrachtet, die nur im Süden des Oldenburger Münsterlandes vorkommen. Denn der Dammer Bergsee und sein Umfeld sind bekannt u.a. für die vielen Orchideenarten, die gerade hier in riesigen Beständen vorkommen. Aber auch für die Vogelfreunde ist dieses Gebiet sehr interessant durch die vielen Gattungen, die sich hier angesiedelt haben.


Mit dieser Exkursion soll an den Einsatz von Werner Schulte und seiner Mitstreiter Johannes Wagner und Paul Olberding für die Unterschutzstellung dieses Gebietes erinnert werden. 25 Jahre ungestörte Entwicklung haben das Bild der Halde Porta und den Uferbereich des Dammer Bergsees verändert.


Treffpunkt ist der Parkplatz an der Halde Porta in Damme am 17. Juni um 15 Uhr.