Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2020:
14.3. Delegiertentag
26.3. Auftakt Jahresthema in Lohne
25.8. Beiratssitzung
7.11. Münsterlandtag
21.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen

Aktuelles

Förderung der LzO für Schülerpreis OM 2015

Engagiert für das Thema "Heimat" in der Schule (v.r.n.l.): Bernd Tepe (Heimatbund-Schatzmeister), Hans-Georg Knappik (Heimatbund-Präsident), Alfred Müller (LzO Regionaldirektion Vechta), Gabriele Henneberg (Wissenschaftl. Mitarbeiterin des Heimatbundes) und Josef Anneken (LzO Regionaldirektion Cloppenburg). Foto: Juliane Horn, Münsterländische Tageszeitung

"Wir sind in der Region, verdienen hier unser Geld und geben das hier auch gern wieder aus!" Mit dieser Aussage hat Josef Anneken (LzO Regionaldirektion Cloppenburg) gemeinsam mit seinem Kollegen Alfred Müller (LzO Regionaldirektion Vechta) die Förderung des Schülerpreises OM offiziell übergeben. Heimatbund-Präsident Hans Georg Knappik stellte fest, dass die Resonanz auf den zum fünften Mal vom Heimatbund ausgeschriebenen Schülerpreis auch in diesem Jahr sehr gut gewesen sei, denn wieder haben die Schulen der Region spannende und vielseitige Beiträge zum Thema „Unsere Region macht Schule!“ eingereicht. Die besten Bewerbungen im Rahmen des Münsterlandtages werden am 07.11.2015 in Löningen auszeichnen. Einen besonderen Stellenwert wird der Schülerpreis auch dadurch haben, dass die Veranstaltung schwerpunktmäßig unter dem Thema Bildung und Integration steht.


„Das Thema Region ist extrem wichtig für unsere Kinder und besonders im Zusammenhang mit den jüngsten Aufgaben, vor die Europa, Deutschland und auch das Oldenburger Münsterland durch die Aufnahme der Flüchtlinge gestellt wird“, betont Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik die Bedeutung. Umso wichtiger ist es, durch Einrichtungen wie den Schülerpreis eine größere Motivation für die Auseinandersetzung und die Beschäftigung mit dem direkten Umfeld und der „Heimat“ zu schaffen. Darin ist sich Präsident Knappik mit den beiden anwesenden Vertretern der LzO, Josef Anneken und Alfred Müller, einig, und dankte diesen beiden ausdrücklich für die Unterstützung der LzO bei der Förderung dieses wichtigen Anliegens.


„Es sind wieder viele spannende und vielseitige Beiträge in den drei Bereich Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II eingereicht worden“, machte Präsident Knappik am Ende neugierig. „Kommen Sie am 07.11.2015 zum Münsterlandtag nach Löningen und überzeugen Sie sich von der Vielfalt und dem Engagement hiesiger Schülerinnen und Schüler und deren Lehrerinnen und Lehrer!“


Nähere Informationen zum Schülerpreis sowie zum Schulportal finden Sie hier.