Heimatbund für das Oldenburger Münsterland
Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2017:
04.11. Münsterlandtag
11.11. Studientag
2018:
27.01. Auftaktveranstaltung "Plattdeutsches Jahr" in Cappeln
10.03. Delegiertentag
10.05.-14.05. Studienfahrt
08.09. Wanderfahrt
12.09. Akademieabend
22.09. Beiratssitzung
03.11. Münsterlandtag
17.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen
  • Studienfahrt 2012: Pfalz
    Schauplatz wichtiger Ereignisse der Demokratiegeschichte und seit der Römerzeit Wiege einiger kultureller Errungenschaften wie dem Weinanbau: Die Pfalz wurde 2012 besucht. Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2013: Utrecht
    Eine Fahrt auf den Grachten der wunderschönen Stadt Utrecht war nur eine der zahlreichen Attraktionen, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2014: Dresden
    15 Jahre nach der "Wende" stande Dresden und Görlitz wieder auf dem Plan, Foto: Sassen
    © Copright-Hinweis Hansen
  • Studienfahrt 2015: Oberfranken
    Bamberg, Coburg, Kulmbach, Seßlach - alles sehenswerte Ziele im Jahre 2015, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2016: Thüringer Land
    Erfurt, Gotha und Eisenach wurden auf den Spuren Luthers ein Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum besucht, Foto: Henneberg
  •  

Aktuelles

Tagesfahrt auf den Spuren des "Löwen von Münster"

Kardinal Clemens August Graf von Galen ist Thema einer Tagesfahrt, die der Heimatbund am 10.04.2011 anbietet. Auf den Spuren des "Löwen von Münster" werden seine Wirkungsstätten in Münster besucht: der Dom zu Münster mit dem Grab des Kardinals in der von-Galen-Kapelle sowie die Kirche St. Lamberti, von deren Kanzel er die berühmten Predigten gegen die Nationalsozialisten hielt.


Auf der Rückfahrt steht die Geburtstätte des mutigen Bischofs auf dem Programm: die Burg Dinklage, die heute ein Benediktinerinnenkloster beherbergt, und die Familienkapelle. Zum Abschluss der Fahrt ist die Teilnahme an einem Vespergottesdient der Schwestern möglich.


Begleitet wird die Fahrt von dem stellvertretenden Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, Jörg Michael Henneberg, der durch das große Ausstellungsprojekt des vergangenen Jahres "Vasa sacra" ein ausgewiesener Kenner der Kirchengeschichte und vor allen Dingen der Sakralkunst der Region ist.


Die Kosten für die Fahrt (inklusive Mittagessen sowie Kaffee/Tee und Kuchen) belaufen sich auf 38 Euro pro Person.


Um Anmeldung wird gebeten bis zum 01.04.2011 beim Heimatbund unter der Tel.-Nr. 04471/947722 (9-12 Uhr), der Fax-Nr. 04471/947723 oder per email: heimatbund-om@ewetel.net


Foto des Kardinal-Portraits: Stefan Kube