Heimatbund für das Oldenburger Münsterland
Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2017:
04.11. Münsterlandtag
11.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen
  • Studienfahrt 2012: Pfalz
    Schauplatz wichtiger Ereignisse der Demokratiegeschichte und seit der Römerzeit Wiege einiger kultureller Errungenschaften wie dem Weinanbau: Die Pfalz wurde 2012 besucht. Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2013: Utrecht
    Eine Fahrt auf den Grachten der wunderschönen Stadt Utrecht war nur eine der zahlreichen Attraktionen, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2014: Dresden
    15 Jahre nach der "Wende" stande Dresden und Görlitz wieder auf dem Plan, Foto: Sassen
    © Copright-Hinweis Hansen
  • Studienfahrt 2015: Oberfranken
    Bamberg, Coburg, Kulmbach, Seßlach - alles sehenswerte Ziele im Jahre 2015, Foto: Henneberg
  • Studienfahrt 2016: Thüringer Land
    Erfurt, Gotha und Eisenach wurden auf den Spuren Luthers ein Jahr vor dem großen Reformationsjubiläum besucht, Foto: Henneberg
  •  

Aktuelles

„Plattdütscher Kring“ zu Gast im Tierpark Thüle

Kring
19. September 2017 - Da staunten die Mitglieder des „Plattdütschen Kring“ nicht schlecht, als sie zum Besuch des Tier- und Freizeitparks Thüle bei der Anfahrt über den berühmten Kurfürstendamm fuhren. Allerdings nicht in Berlin, sondern im Kirchdorf Thüle. Der beliebte Tierpark war anlässlich des Familientags am 13. September Ziel des Plattdeutsch-Ausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland. Artikel lesen

Eindrücke aus der Stadt des weißen Goldes

Wanderfahrt
15. September 2017 -  Lüneburg als 1050 Jahre alte Salz und Hansestadt war 2017 Ziel der Wanderfahrt des Heimatbundes Oldenburger Münsterland. Im Fokus der Fahrt standen dabei insbesondere die mittelalterliche Architektur der Backsteingotik sowie die romantischen, historischen Giebel. Lüneburg als „Stadt des weißen Goldes“ erlangte im Mittelalter durch den Handel mit Salz Reichtum und Ansehen. Artikel lesen

Was ein gutes Heimatbuch ausmacht

Geschichtsausschuss
08. September 2017 - "Man muss den Nerv der Leute treffen". Mit diesem Satz brachte Dr. Helmut Lensing jetzt die Frage nach einem erfolgreichen Heimatbuch auf den Punkt. Der Historiker und Lehrer aus Greven hat selbst das richtige Gespür gehabt: Sein Buch über die Heuerleute in Nordwestdeutschland hat sich zu einem regionalen Bestseller entwickelt. Artikel lesen

Einladung zur Exkursion an die Thülsfelder Talsperre

Naturkunde
07. August 2017 - Zur letzten Exkursion in diesem Jahr lädt der Naturkunde-Ausschuss herzlich ein! Treffpunkt ist am 12. 08. 2017 um 15 Uhr am Wanderparkplatz Dreibrücken (Abfahrt Talsperre Süd). Und es geht in eines der schönsten Gebiete an der südlichen Thülsfelder Talsperre. Die Zeit der Heideblüte hat begonnen, aber auch artenreiche Gewässerbereiche und Biotope verschiedener Art laden zum Betrachten ein. Artikel lesen

Aufruf: Material über Auwanderer gesucht

Auswanderung
16. Juni 2017 - Auswanderung war und ist ein spannendes Thema, insbesondere in der Region Oldenburger Münsterland. Dr. Jürgen Vortmann, seit seiner Kindheit begeisterter und erfahrener Ahnenforscher, hat nach einer Veröffentlichung über Auswanderer aus dem Kirchspiel Bramsche nun in zeitaufwendiger Arbeit Geschichten über Auswanderer aus dem alten Amt Cloppenburg, d. Artikel lesen

Engagierte Vertriebene Thema beim 316. Historischen Nachmittag

Geschichtsausschuss
15. Juni 2017 - Wilhelm Hanisch (1915-1985) war ein typischer vertriebener Akademiker. Mittellos, aber ohne Aussicht, in Südoldenburg seine in Prag begonnene wissenschaftliche Karriere fortzusetzen, engagierte sich der promovierte Historiker aus dem Sudetenland in den 1950er Jahren stark für seine Landsleute aus dem Sudetenland, aus Schlesien und Ostpreußen. Mit Hanischs politischem Engagement in der Vertriebenenpartei BHE (Block Heimatvertriebener und Entrechteter)  stellte Privatdozent Dr. Artikel lesen

Milano oder doch Mainz? Mediterranes Flair bei Studienfahrt

Studienfahrt
29. Mai 2017 - Waren die Reisebusse mit den Teilnehmern der Studienfahrt des Heimatbundes Oldenburger Münsterland in diesem Jahr einen Tick zu weit gefahren? Denn fast schien es so, als seien die 95 Oldenburger Münsterländer nicht in Wiesbaden bzw. im Rheingau sondern in Italien gelandet! Mediterranes Klima, allerschönster Sonnenschein, üppige Blumenpracht. Artikel lesen

Exkursionsbericht: Blütenzauber im Herrenholz

Naturkundeausschuss
26. April 2017 - Von Franz Hericks  Trotz des durchwachsenen Wetters folgten über 30 Naturfreunde der Einladung des Naturkundeausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, um den Spuren des Südoldenburger Botanikers Johannes Wagner zu folgen. Vor 25 Jahren in Lohne nach schwerer Krankheit verstorben, war er dem Herrenholz besonders verbunden. Hier war Wagner fast jede Woche mit seinen Freunden oder der Familie unterwegs, um die Entwicklung besonders in der Forstabteilung "Breitenbruch" zu beobachten und zu dokumentieren. Artikel lesen

OM-Plattdeutschbeauftragte besichtigten Kulturbahnhof

Kring
03. April 2017 - Die mittlerweile nicht mehr ganz so neue Geschäftsstelle des Heimatbundes nutzten die Plattdeutschbeauftragten des Oldenburger Münsterlandes nun für ihre jüngste Sitzung. Dabei standen der Erfahrungsaustausch bei der Arbeit in den einzelnen Gemeinden, insbesondere die Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindergärten, im Mittelpunkt. Außerdem wurden Projekte für die Zukunft besprochen, u. Artikel lesen

VielSeitig: Vechtaer Bibliothekspromenade geht in Neuauflage

Heimatbibliothek
31. März 2017 - Am Rahmen der Aktionswoche der Bibliotheken im Oldenburger Land zum Welttag des Buches geht die Vechtaer Bibliothekspromenade "in die nächste Runde": am 23. 04. und am 28. 04. jeweils um 15 Uhr! In zwei Bibliothekspromenaden zu vier Vechtaer Bibliotheken zeigen wir wieder, wie vielseitig die Vechtaer Bildungslandschaft ist, von denen die Bibliotheken ein wichtiger Teil sind. Artikel lesen

Neuer Leitspruch ein Ergebnis der Kringversammlung

Kring
23. März 2017 - Am 22. März fand die Frühjahrs-Kringversammlung zu einer ungewohnten Zeit statt. Um auch Berufstätigen die Möglichkeit zu geben, sich für die plattdeutsche Sprache zu engagieren, fand die Mitgliederversammlung des „Plattdütschen Krings“ erstmalig um 18 Uhr statt. Dass dies die richtige Entscheidung war, zeigt die hohe Beteiligung von 35 Mitgliedern. Artikel lesen

Delegiertentag: Verabschiedung einer langjährigen Führungspersönlichkeit

Delegiertentag
28. Februar 2017 - Der Delegiertentag des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland findet dieses Jahr am 11. 03. in Goldenstedt statt – und steht unter einem besonderen Vorzeichen. Denn im Rahmen der beschlussfassenden Mitgliederversammlung wird nicht nur über wichtige Dinge des Haushalts sowie Planungen des Heimatbundes entschieden, sondern in diesem Jahr wird eine Persönlichkeit verabschiedet, die sich um den Heimatbund sehr verdient gemacht hat: Hartmut Frerichs scheidet nach 18 Jahren aus dem Vorstand des Heimatbundes aus. Artikel lesen

"Schüler für Schüler" - neue Ideen für das Schulportal

Schulportal OM
17. Februar 2017 - Schüler wissen am besten was Schüler interessiert: Deshalb hat sich das Seminarfach "Erinnerungsorte im Oldenburger Münsterland" im ersten Schulhalbjahr das Schulportal des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland www. schulportal-om. de näher angesehen. Diese Sammlung regionaler Unterrichtsmaterialien, die Lehrer seit 2009 für Kollegen zum Herunterladen bereit gestellt haben, soll zu einem Schülerportal ausgebaut werden. Artikel lesen

Großes Interesse an Vortrag "Reformation im OM"

Geschichtsausschuss
16. Februar 2017 - 500 Jahre Reformation wird in diesem Jahr landauf, landab begangen und auch der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland widmet sich dem wichtigen Thema. Auftakt war der Vortrag des evangelischen Pastors Dr. Tim Unger beim Historischen Nachmittag in Dinklage. Und dass das Thema auf großes Interesse stößt, zeigte die mit über 80 Personen übervoll besetzte Hofscheune des Bussjans Hofs. Artikel lesen

Kring blickt hinter NDR-Kulissen

Plattdeutscher Kring
26. Januar 2017 - Die Fernseh- und Rundfunkstudios des NDR in Hannover waren am 21. Januar das Ziel des "Plattdütschen Kring" und der Arbeitsgruppe "Plattdütsche Wäken" des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland. Der Besuch war gleichzeitig ein Wiedersehen mit der beliebten NDR1-Radiomoderatorin und Autorin Ilka Brüggemann. "Ilka Brüggemann hat trotz ihres vollen Terminkalenders ihr Versprechen gehalten", freuen sich die Organisatoren der Tour, Hanna und Josef Moorbrink (Thüle), über die Teilnahme von Ilka Brüggemann an der Führung in den NDR-Studios. Artikel lesen

Neue Blaue Reihe: "Als man Kinos noch Lichtspielhäuser nannte"

Veröffentlichung
02. Dezember 2016 - Auch in Zeiten von Streamingdiensten und digitalem Überangebot ist das Kino nach wie vor lebendig und beliebt. Dass es aber früher noch viel mehr sozialer Treffpunkt und sogar Instrument politischer Agitation war, ist heute nicht mehr vielen bewusst. Dies wird im neuesten Band der „Blauen Reihe“ des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland thematisiert: „Als man Kinos noch Lichtspielhäuser nannte“ von Stephan Denis. Artikel lesen

Digitales Fotoarchiv von Heinz Zurborg erobert das Oldenburger Münsterland

Heimatbibliothek
30. November 2016 - Der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland lud am 17. November 2016 die am digitalen Zurborg-Archiv beteiligten Projektpartner zu einem Informationsaustausch ins Rathaus der Stadt Vechta. Vertreter von sieben der zehn den Landkreis Vechta bildenden Städte und Gemeinden und/oder von deren Heimatvereinen sowie vom Landkreis Cloppenburg waren der Einladung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch im Umgang mit dem digitalen Zurborg-Archiv gefolgt und am 17. Artikel lesen

Studientag als Tag 2 der "Bischofstagung"

Studientag
15. November 2016 - Wilhelm Berning – der Nazi-Freund. Auf diese einfache Formel ist das Verhältnis des früheren Osnabrücker Bischofs gegenüber dem Nationalsozialistischen System in der Nachkriegszeit gebracht worden. Wie sehr man mit solchen Vereinfachungen falsch liegen kann, und wie stark zugleich die Vorprägungen der katholischen Oberhirten in den Blick zu nehmen sind, darauf verwies am Samstag beim Studientag des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland in der Katholischen Akademie Stapelfeld Dr. Artikel lesen

Eröffnungstag der Tagung "Zwischen Seelsorge und Politik"

Studientag
12. November 2016 - Es ist ein Kampf um die christliche Substanz in der Gesellschaft“. Der Vechtaer Historiker Professor Dr. Joachim Kuropka zitierte gestern in seinem Eröffnungsvortrag zur Bischofs-Tagung in Stapelfeld den Zeitzeugen Waldemar Gurian. Der Politikwissenschaftler hatte schon Mitte der 1930er Jahre das „Wüten eines Kulturkampfes“ zwischen der katholischen Kirche und dem Nationalsozialismus konstatiert. Artikel lesen

Sehr gut besuchter Münsterlandtag und Auszeichnung Schülerpreis

Münsterlandtag
05. November 2016 - Der Münsterlandtag am 05. 11. 2016 in Steinfeld war ein voller Erfolg. Vor der voll besetzten und sehr schön ausgestalteten Halle nahm eine an Höhepunkte reiche Veranstaltung ihren Lauf. Nach den Grußworten des Heimatbund-Präsidenten Hans-Georg Knappik, der Bürgermeisterin von Steinfeld, Manuela Honkomp, und des Landrats des Landkreises Vechta, Herbert Winkel, sprach der Europa-Abgeordnete David McAllister über die großen Herausforderungen, vor denen die Europäische Gemeinschaft angesichts des beschlossenen "Brexit", der explosiven Lage in der Türkei und den politischen Strömungen in anderen EU-Ländern stehe - und welche Auswirkungen diese auf Deutschland und seinen Regionen habe. Artikel lesen

Jetzt überall erhätlich: Vorstellung des neuen Jahrbuches OM

Jahrbuch
31. Oktober 2016 - Den neuesten Band des Jahrbuches Oldenburger Münsterland stellten kurz vor dem bevorstehenden Münsterlandtag am 05. November in Steinfeld Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik und Steinfelds Bürgermeisterin Manuela Honkomp in der Lohgerberei in Steinfeld vor. Durchgehend 4farbig auf hochwertigem Papier gedruckt umfasst er 474 Seiten und erscheint in einer Auflage von über 4000 Stück zum Verkaufspreis von 12 Euro. Artikel lesen

Südoldenburg frühe Hochburg der Mädchenbildung: Bericht vom Hist. Nachmittag

Geschichtsausschuss
21. Oktober 2016 - Wer das vielfach beschworene Bild vom ungebildeten katholischen Mädchen vom Lande im Hinterkopf hatte, der wurde beim 312. Historischen Nachmittag des Heimatbund-Geschichtsausschusses eines Besseren belehrt. Dr. Maria Anna Zumholz, stellvertretende Leiterin der Arbeitsstelle für Katholizismus- und Widerstandsforschung der Universität Vechta, rückte dort mit ihren Forschungsergebnissen vor mehr als 50 interessierten Zuhörern gängige Klischees zurecht. Artikel lesen

2. "Plattdütsche Wäken" im Oldenburger Münsterland Riesenerfolg

Plattdeutsch
06. Oktober 2016 - „Die zweite Auflage der Plattdeutschen Woche vom 26. September bis zum 02. Oktober war ein großartiger Erfolg. “ Dieses Resümee zieht der Präsident des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland Hans-Georg Knappik. Er dankt besonders allen Akteuren, aber auch dem Vorbereitungsteam mit dem Vorsitzenden des „Plattdütschen Kring“, Alfred Kuhlmann (Ellenstedt), Hildegard Tölke (Lohne), Kerstin Ummen (Sevelten), Josef Moorbrink (Mittelsten Thüle), Erwin Stubbe (Erlte) und Gabriele Henneberg von der Heimatbund-Geschäftsstelle. Artikel lesen

"Zweite Auflage" der Feuerlöschübung auf Plattdeutsch

Plattdeutsch
30. September 2016 - Wegen des großen Erfolgs in der Erstauflage bietet Manfred Gelhaus, Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehr Visbek, gemeinsam mit der „Visbeker Warkstäe“ eine weitere plattdeutsche Feuerlöschübung für Erwachsene an. Unter dem Motto „Dat brennt! – Wat mott ick daun?“ werden der Einsatz mit dem Feuerlöscher gezeigt sowie Informationen über den korrekten Einbau von Feuermeldern gegeben. Artikel lesen

Plattdütsche Wäken: Plattdeutsche Töne auf der Sportanlage Rechterfeld

Plattdeutsch
29. September 2016 - Fußball und Plattdeutsch zusammen? Das geht – zumindest in der „Plattdeutschen Woche“ im Oldenburger Münsterland. Dies bewies kürzlich (25. September) der Sportverein „Arminia“ Rechterfeld bei seinem Kreisliga-Heimspiel gegen „TuS“ Lutten. Stadionsprecher Bernward Diersen begrüßte zu dem Match 120 Zuschauer in der vielen noch vertrauten Muttersprache. Artikel lesen

Uwe Bartels erhält den Ehrenring des Oldenburger Münsterlandes

Ehrung
25. September 2016 - Für seine Verdienste um das Oldenburger Münsterland zeichnen der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland und der Verbund Oldenburger Münsterland den Bürgermeister a. D. und Niedersächsischen Landwirtschaftsminister a. D. Uwe Bartels mit dem „Ehrenring des Oldenburger Münsterlandes“ aus. Vorgenommen wird diese Auszeichnung im Rahmen des Münsterlandtages am 05. Artikel lesen

Start der "Plattdütschen Wäken" war voller Erfolg

Plattdeutsch
24. September 2016 - Der Start der "Plattdütschen Wäken" am 24. 09. 2016 im Gasthof Sieger in Thüle war ein großer Erfolg! Die unterhaltsame Lesung der NDR1-Radiomoderatoring Ilka Brüggemann, musikalisch untermalt von der Gruppe "Wunnerwark" und ergänzt durch Kurzgeschichten von Hildegard Tölke, kam bei den über 100 anwesenden Gästen sehr gut an! Auch Kring-Vorsitzender Alfred Kuhlmann und sein Stellvertreter Josef Moorbrink zeigten sich sehr erfreut angesichts der großen Resonanz und freuen sich auf die weiteren Veranstaltung, die in der ganze Woche vom 26. Artikel lesen

Bericht der Wanderfahrt 2016: Münster "und umzu"

Wanderfahrt
19. September 2016 - Münster und das "westfälische Versailles" waren 2016 die Ziele der eintägigen Wanderfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland. Neben dem eindrucksvollen ab 1225 erbauten St. Paulus-Dom zu Münster, der als Kathedrale des Bistums Münster zwischen 2009 und 2013 komplett saniert wurde, und einer kleinen Stadtführung durch Münster mit den wunderbaren Sehenswürdigkeiten (Prinzipalmarkt, Lambertikirche, Historisches Rathaus mit dem Friedenssaal, Erbdrostenhof des berühmten Barock-Baumeisters Johann Conrad Schlaun usw. Artikel lesen

Akademieabend: Patente Parlamentarier

Geschichtsausschuss
09. September 2016 - Parallelen zur Kommunalwahl am Sonntag waren greifbar beim diesjährigen Akademieabend des Heimatbund-Geschichtsausschusses. Zwar ging es nicht um Ratsmandate, sondern um den Einzug in den Landtag. Aber die Frage nach den Strategien der Kandidaten zur Erlangung eines Mandats sei durchaus aktuell, merkte Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik in seiner Begrüßung an. Artikel lesen

Einladung zur Eröffnungsveranstaltung der Plattdütschen Wäken

Plattdeutsch
08. September 2016 - Die 2. Plattdütsche Wäken wird mit einer ganz besonderen Veranstaltung eröffnet. Die aus dem NDR-Radio bekannte Moderatorin Ilka Brüggemann kommt am 24. 09. um 19:30 Uhr für eine Lesung in den Gasthof Sieger Thüle. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Gruppe "WunnerWark" und der Eintritt kostet 5,- € pro Person. Artikel lesen

Programm der Plattdütschen Wäken steht

Plattdeutsch
07. September 2016 - Die Arbeitsgruppe "Plattdütsche Wäken" unter der Leitung des Kringvorsitzenden Alfred Kuhlmann hat jetzt das Programm der "Plattdütschen Wäken" vorgestellt. Viele Vereine, Schulen, Kindergärten und sonstige Institutionen haben sich mit tollen plattdeutschen Aktionen angemeldet, um die Sprache zwischen dem 24. 09. und dem 02. 10. Artikel lesen

Gut 140 Zuhörer bei Vortrag über Christianisierung

Geschichtsausschuss
10. August 2016 - Von Andreas Kathe Dr. Werner Rösener hat der Erforschung der frühen Geschichte des Oldenburger Münsterlandes neue Impulse gegeben. Der aus Bokern bei Lohne stammende Mittelalter-Historiker fand dafür am Mittwochabend (10. August) in der kleinen Aula der Universität Vechta ein aufmerksames Publikum. Annähernd 140 Zuhörerinnen und Zuhörer tauchten mit dem emeritierten Gießener Geschichtsprofessor ein in die Zeit der Christianisierung unserer Region zwischen dem 8. Artikel lesen

Zusammenarbeit intensivieren - Treffen der Ausschussvorsitzenden

Ausschüsse
02. Juni 2016 - Zu einem Gedankenaustausch mit der Heimatbund-Geschäftsleitung trafen sich jetzt die Vorsitzenden der Arbeitsausschüsse im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland, Familienkunde, Plattdeutsch, Geschichte, Naturkunde und Umweltschutz sowie die Leiterin der Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland. Inhalt der Besprechung war eine Optimierung der zukünftigen Zusammenarbeit hinsichtlich Terminabstimmung, eventueller gemeinsamer Projekte und vor allen Dingen Öffentlichkeitsarbeit. Artikel lesen

Bericht vom Historischen Nachmittag in Bethen

Historischer Nachmittag
20. Mai 2016 - Mit der Basilika und der Gnadenkapelle in Bethen besichtigten die Mitglieder des Heimatbund-Geschichtsausschusses jetzt die zentralen Einrichtungen des nördlichsten Marienwallfahrtsortes Europas. Monsignore Dr. Dirk Költgen brachte das theologische Programm der Gefallenengedenkstätte in der Krypta der Wallfahrtsbasilika nahe. An diesem Ort sollte es den Angehörigen der gefallenen Soldaten sowie auch aller anderen Christen ermöglicht werden, ihren Verstorbenen nahe zu sein. Artikel lesen

Bericht: "Deutsches Rom" bei mediterranem Wetter

Studienfahrt
09. Mai 2016 - Besser hätte das Wetter gar nicht sein können während der Studienfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland ins Thüringer Land. Bei durchgängig strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen waren 95 Teilnehmer aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta vier Tage „auf den Spuren Luthers“ unterwegs. Und das bewusst ein Jahr vor dem 500. Artikel lesen

Veranstaltungen der Heimatbibliothek zum "Welttag des Buches"

Heimatbibliothek
13. April 2016 - Die Heimatbibliothek beteiligt sich mit folgenden Veranstaltungen an der Aktionswoche der Bibliotheken im Oldenburger Land zum Welttag des Buches: BUCHVORSTELLUNG am 27. April 2016, 18 Uhr im Alten Rathaus Vechta: ‚Die Volkszählung in den Ämtern Vechta und Cloppenburg in den Jahren 1749/50: Vorstellung der Edition einer bedeutenden familienkundlichen Quelle‘ Historiker und Archivar Peter Sieve berichtet als Mitherausgeber von der Erstellung der Edition und ihrem Wert für die Familienforschung im Oldenburger Münsterland Als regionale Bibliothek des Heimatbundes sammelt die Heimatbibliothek für das Oldenburger Münsterland auch Literatur zum Thema Familienforschung. Artikel lesen

Historischer Nachmittag in Emstek: "Eine der schönsten Kirchen des Bistums"

Geschichtsausschuss
08. April 2016 - Auf einer Karte mit den schönsten Kirchen des Bistums Münster seien im Oldenburger Land nur zwei Gotteshäuser verzeichnet gewesen. Eines davon steht in Emstek, so berichtete Markus Meckelnborg beim 310. Historischen Nachmittag des Geschichtsausschusses mit gewissem Stolz. Grund genug für den Vorsitzenden des Emsteker Heimatvereins und passionierten Heimatforscher dem Baumeister von St. Artikel lesen

Bericht vom 309. Historischen Nachmittag

Geschichtsausschuss
22. März 2016 - "Wie London an der Themse, jedoch nicht ganz so groß, liegt Essen an der Hase und handelt frisch drauf los. " Mit dieser und mit den weiteren Strophen des Essener Nationalliedes gelang es dem Referenten Dr. Dirk Beyer rasch, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen, als er am Mittwoch, dem 16. Artikel lesen

Ereignisreiche Zeit und Integration Themen auf Delegiertentag

Delegiertentag
14. März 2016 - Der diesjährige Delegiertentag des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland fand in der Gemeinde Garrel statt und war mit über 70 Teilnehmern sehr gut besucht. Der Vorstand habe auch einiges zu berichten, wie Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik nach den Dankesworten an den gastgebenden Garreler Bürgermeister Andreas Bartels betonte. Zunächst gab Präsident Knappik eine wichtige Stellungnahme ab: Unter den überregionalen Prozessen, die sich bis in die Region hinein auswirkten, sei vor allen Dingen die Integration der Flüchtlinge die Herausforderung der Stunde. Artikel lesen

Lebendiger und gut besuchter Vortrag des ehemaligen Bezirksarchäologen

Geschichtsausschuss
22. Februar 2016 - Einen anschaulichen und sehr lebendigen Vortrag hielt kürzlich Dr. Jörg Eckert: Archäologische Funde und Ausgrabungen im Oldenburger Münsterland stellte der ehemalige Bezirksarchäologe anhand zahlreicher Dias im Rahmen des 308. Historischen Nachmittags in Emstek vor – und über 60 Zuhörer waren gekommen. Beginnend mit den frühesten Spuren der Menschheit in unserer Region wurde der interessierten Versammlung ein chronologischer Überblick von der Altsteinzeit über das Mittelalter bis hin zu den jüngsten Ausgrabungen in der Region gegeben. Artikel lesen

Einladung zur Frühjahrs-Kringversammlung am 16.03.2016

Plattdeutsch
10. Februar 2016 - Der Plattdütsche Kring im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland lädt alle Mitglieder ein zur Frühjahrs-Kringversammlung am 16. 03. 2016 um 16 Uhr in der Gaststätte Frieling in Bühren (Emstek). Nach der Kaffeetafel stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung: Jahresbericht 2015 Plattdütsche Wäke 2016 Plattdütsches Johr 2016 in Lindern Sommer-Kringversammlung Plattdütsch-Slogan für die Internetseite und Briefkopf Berichte Treffen mit dem Niedersächsischen Heimatbund aus der Arbeitsgruppe der Oldenburgischen Landschaft Wer liest noch etwas auf Platt vor? Sonstiges Um Anmeldung wird gebeten bis zum 11. Artikel lesen

Bericht aus der Heimatbibliothek: Von Lohner Schützen und vertriebenen Schlesiern

Heimatbibliothek
11. Dezember 2015 - Von Andreas Kathe Eintauchen in die Heimatgeschichte – und dies möglichst intensiv. Mit diesem Ziel haben Tim Dorniak aus Dinklage und Sophia Beier aus Mühlen jetzt die Heimatbibliothek in Vechta besucht. Gemeinsam mit weiteren Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe elf des Lohner Gymnasiums ließen sie sich über die große Vielfalt der Bücher, Zeitungen, Dokumente, sonstigen Schriften und Fotodokumente informieren, die diese Einrichtung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland für die Nutzer bereithält. Artikel lesen

Neue Rote Reihe 18: Bevölkerungszählung im Amt Cloppenburg

Publikation
27. November 2015 - Den neuesten Band der so genannten „Roten Reihe“ stellten die beiden Bearbeiter Peter Sieve und Ludger Kock gemeinsam mit Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik, Vizepräsident Hartmut Frerichs, Geschäftsführerin Gisela Lünnemann und Schatzmeister Bernd Tepe vor. Bei dem 18. Band der vom Heimatbund für das Oldenburger Münsterland herausgegeben Reihe handelt es sich um nichts weniger als die erste Volkszählung, das „Status animarum Amt Cloppenburg 1749/50“. Artikel lesen

Studientag 2015 sehr gut besucht

Geschichtsausschuss
22. November 2015 - "Mühlen war überall. " Mit diesen Worten brachte Dr. Michael Hirschfeld vor rund 70 interessierten Zuhörern mit Blick auf die Diskussion um Zwangsarbeitermorde in Mühlen zum Ausdruck, dass Gewalt in den Monaten nach Ende des Zweiten Weltkriegs im Oldenburger Münsterland flächendeckend verbreitet war. Unter dem Titel „Spuren der Gewalt vor Ort“ referierte er auf dem 18. Artikel lesen

Vorstellung des neuen Jahrbuches OM 2016

Jahrbuch OM
03. November 2015 - Den neuesten Band des Jahrbuches Oldenburger Münsterland stellten kurz vor dem bevorstehenden Münsterlandtag am 07. November in Löningen Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik und Löningens Bürgermeister Marcus Willen vor. Durchgehend 4farbig auf hochwertigem Papier gedruckt umfasst es 488 Seiten und erscheint in einer Auflage von 4500 Stück zum Verkaufspreis von 12 Euro. Artikel lesen

Förderung der LzO für Schülerpreis OM 2015

Schülerpreis OM
23. Oktober 2015 - "Wir sind in der Region, verdienen hier unser Geld und geben das hier auch gern wieder aus!" Mit dieser Aussage hat Josef Anneken (LzO Regionaldirektion Cloppenburg) gemeinsam mit seinem Kollegen Alfred Müller (LzO Regionaldirektion Vechta) die Förderung des Schülerpreises OM offiziell übergeben. Heimatbund-Präsident Hans Georg Knappik stellte fest, dass die Resonanz auf den zum fünften Mal vom Heimatbund ausgeschriebenen Schülerpreis auch in diesem Jahr sehr gut gewesen sei, denn wieder haben die Schulen der Region spannende und vielseitige Beiträge zum Thema „Unsere Region macht Schule!“ eingereicht. Artikel lesen

Jahrbuch und Heimatkalender jetzt online

Jahrbuch OM
06. Oktober 2015 - Seit 1952 werden wichtige Forschungen zur Geschichte, Kultur und Natur des südlichen Oldenburger Landes regelmäßig im „Heimatkalender“ (1952-1968), bzw. im „Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland“ (ab 1969) publiziert, das der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland herausgibt. Seit heute stehen die Jahrgänge von 1952 bis 2010 unter der Adresse http://digital. Artikel lesen

Akademieabend-Bericht: Leuchttürme in der akademischen Provinz

Geschichtsausschuss
01. Oktober 2015 - Äußerst wirkungsvoll und facettenreich war der Beitrag einzelner Vechtaer Professoren zum Kulturleben im Oldenburger Münsterland in der Nachkriegszeit. Das unterstrich jetzt PD Dr. Michael Hirschfeld als Organisator und Moderator des Geschichtsausschuss-Akademieabends. Die Veranstaltung in der Kath. Akademie Stapelfeld widmete sich zum zweiten Mal unter dem Titel „Vechtaer Hochschulköpfe" prägenden Professorenpersönlichkeiten nach dem Zweiten Weltkrieg. Artikel lesen

Termine für 2016 vom Beirat beschlossen

Beirat
28. September 2015 - Oldenburger Münsterland. Die Termine und Veranstaltungen des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland im Jahre 2016 hat nun der Beirat des Heimatbundes offiziell beschlossen. Diese sehen wie folgt aus: 30. 01.                      Auftaktveranstaltung des Plattdeutschen Jahres in Lindern 12. 03.                       Delegiertentag in Garrel 05. Artikel lesen

Blumen, Boote, Bronzeit - Wanderfahrtbericht 2015

Wanderfahrt
21. September 2015 - Von der Vielseitigkeit der allgemein unterschätzten Wesermarsch konnten sich die Teilnehmer der diesjährigen „Wanderfahrt“ des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland jetzt überzeugen. Bei zunehmend schönem Wetter standen der Süden und der Osten des Landkreises auf dem Programm der voll ausgebuchten Tour. Als erstes Ziel wartete auf die Besucher der bezaubernde, faszinierende und einfach wunderschöne Garten Moorriem kurz hinter Oldenburg. Artikel lesen

Moderner Heimatbegriff und kulturelle Integration

Oldenburgische Landschaft
16. September 2015 - Der Präsident des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland (HOM), Hans-Georg Knappik, und die neue Geschäftsführerin des HOM, Gisela Lünnemann, sind am 16. September zu Gesprächen in die Geschäftsstelle der Oldenburgischen Landschaft gekommen. Mit Landschaftspräsident Thomas Kossendey und Geschäftsführer Dr. Michael Brandt erörterten Sie Fragen der Zusammenarbeit beider Institutionen. Artikel lesen

Zurborg-Archiv der Öffentlichkeit vorgestellt

Heimatbibliothek
24. Juli 2015 - Im Rahmen einer Präsentation im Ratssaal der Stadt Vechta wurde das 350 000 Fotos (aus den Jahren 1952 bis 1995) umfassende Archiv des OV-Bildreporters Heinz Zurborg der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben den Sponsoren, dem Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung, der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg, der LzO-Stiftung, der Oldenburgischen Landschaft und der Oldenburgischen Volkszeitung, waren vor allen Dingen Vertreter der Städte und Gemeinden des Landkreises Vechta anwesend, die unter Beteiligung des Landkreises Cloppenburg das Foto-Archiv erworben haben. Artikel lesen

Historischer Nachmittag: Vortrag von Prof. Kuropka über Polen

Geschichtsausschuss
20. Juli 2015 - Die Zugehörigkeit Polens zur Europäischen Union spiegele sich vor allem im Ausbau des Autobahnnetzes und in der Subventionierung zahlreicher Baumaßnahmen wider. In den Strukturen des politischen  und gesellschaftlichen Lebens hingegen unterscheide sich Deutschlands östlicher Nachbarstaat noch immer stark von Mittel- und Westeuropa. So lautete ein Fazit von Joachim Kuropka. Artikel lesen

Kring bereitet Sprachentag vor

Plattdeutsch
18. Juli 2015 - Stets im Sommer führt der Plattdeutsche „Kring“ eine Versammlung mit Besichtigung durch. In diesem Jahr (15. Juli) war die Kinotechnische Sammlung in Löningen Ziel der Plattdeutsch-Freunde. „Kring“-Vorsitzender Alfred Kuhlmann, Ellenstedt, konnte hierzu 30 Mitglieder begrüßen. In der Tagung stellten die „Kring“-Mitglieder Hildegard Tölke, Lohne, und Andrea Cordes, Landesschulbehörde, ein plattdeutsches Ideen-Heft zum Europäischen Sprachentag vor. Artikel lesen

Wanderausstellung "Begeisterung für die Vielfalt der Natur"

Naturkunde
06. Juli 2015 - Am 13. Juli wird im Kreishaus in Vechta eine Wanderausstellung der Jade-Hochschule (Oldenburg) durch Landrat Herbert Winkel eröffnet: In dieser Schau unter dem Titel "Begeisterung für die Vielfalt der Natur" werden auch Personen mit hohen Verdiensten zu Fragen des Naturschutzes aus dem Oldenburger Münsterland vorgestellt. An der Vorbereitung dieser Ausstellung hat sich auch der Naturkundeausschuss im Heimatbund beteiligt, darum ist ein Besuch der Ausstellungseröffnung und/oder der Ausstellung wärmstens zu empfehlen. Artikel lesen

Moor- und Fehnmuseum begeistert Geschichtsausschuss

Geschichtsausschuss
18. Juni 2015 - Im Rahmen des 306. Historischen Nachmittags besuchte der Geschichtsausschuss des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland jetzt das Moor- und Fehnmuseum in Elisabethfehn – und konnte sich von der sehr überzeugenden und begeisternden Neugestaltung der Einrichtung überzeugen. Der sehr schlüssig strukturierte und modern mit freundlichen Farben und schönen Materialien ausgestattete Dauerausstellungsbereich im Museum fesselte mit Mitmachstationen, Exponaten zum Anfassen, Hörstationen und vielem mehr. Artikel lesen

Heuerleute-Vortrag extrem gut besucht

Geschichtsausschuss
23. Mai 2015 - Als äußerst spannend und explosiv bezeichnete jetzt Bernd Robben auf dem 305. Historischen Nachmittag des Heimatbund-Geschichtsausschusses seine Beschäftigung mit dem Heuerlingswesen in Nordwestdeutschland. Manchmal sei er sich bei seinen Befragungen von Zeitzeugen und dem Sammeln von Dokumenten vorgekommen wie in seinem Krimi, berichtete der pensionierte Schulleiter aus Emsbüren. Artikel lesen

Bamberg, Burgen und Bier - Bericht aus Oberfranken

Studienfahrt
18. Mai 2015 - Bei allerschönstem Frühlingswetter und bester Stimmung führte die diesjährige Studienfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland 92 Heimatfreunde aus den Kreisen Vechta und Cloppenburg am Himmelfahrtwochenende ins schöne Oberfranken – und um das Resumée der Teilnehmer vorweg zu nehmen: „Wir kommen wieder!“ Auf der Hinfahrt wurde das eindrucksvolle Herkulesdenkmal im Bergpark Wilhelmshöhe bei Kassel, das als Paradebeispiel für die Selbstdarstellung absolutistischer Herrscher im 18. Artikel lesen

Plattdeutscher Lesewettbewerb in Gerbertschule Visbek

Plattdeutsch
08. Mai 2015 - „Das war Lesen auf hohem Niveau“, zollte Kerstin Ummen aus Sevelten, Plattdeutsch-Fachberaterin an der Niedersächsischen Landesschulbehörde den Teilnehmern des Plattdeutschen Lesewettbewerbs der Oldenburgischen Landschaft ein großes Lob. Gemeinsam mit Schulleiter Thomas Möller und Plattdeutsch-Obfrau Maria Schmunkamp war sie für die Durchführung des Kreisentscheids Vechta am 06. Mai in der Gerbertschule Visbek verantwortlich. Artikel lesen

Verabschiedung von Dr. Maria Anna Zumholz

Geschichtsausschuss
15. April 2015 - "Zehn Jahre lang haben Sie den Geschichtsausschuss geprägt und in dieser Zeit neue Formate gesetzt. Und dies ehrenamtlich und ohne die Stunden zu zählen. " Mit diesen Worten würdigte der Präsident des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland Hans-Georg Knappik jetzt das Engagement von Dr. Maria Anna Zumholz. Artikel lesen

Feldpostkartensammlung an die Heimatbibliothek übergeben

Heimatbibliothek
13. April 2015 - Einen weiteren Schatz konnte die Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland kürzlich in ihren Bestand aufnehmen: eine Feldpostkartensammlung, passenderweise aus dem Zeitraum des Ersten Weltkriegs. Frau Maria Ewest-Moormann hat diesen Bestand von insgesamt 172 Postkarten an die Heimatbibliothek übergeben, und einen ersten Eindruck dieser besondere Sammlung können Sie sich auf dieser Internetseite links im Bereich Heimatbibliothek unter "Aktuelles" oder HIER verschaffen. Artikel lesen

Kring plant Plattdeutsch-Woche für 2016

Plattdeutsch
20. März 2015 - Die nächste Plattdeutsche Woche des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland wird nicht in diesem Jahr, sondern erst in 2016 stattfinden. Diese Entscheidung hat der „Plattdütsche Kring“ mit großer Mehrheit auf seiner Frühjahrsversammlung (18. März) im Gasthof Frieling, Bühren, getroffen. Im vergangenen Jahr fanden in den Landkreisen Vechta und Cloppenburg rund 40 Veranstaltungen im Rahmen der Plattdeutsch-Woche statt. Artikel lesen

Heimatbund hat neuen/alten Vorstand

Delegiertentag
14. März 2015 - Die Versammlung der Delegierten des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland hat am 14. 03. 2015 einen neuen Vorstand gewählt bzw. Amtsinhaber für eine neue Periode bestätigt. Auf Vorschlag von Vizepräsident Hartmut Frerichs, der aus Gesundheitsgründen auf die Kandidatur für das Amt des Heimatbund-Präsidenten verzichtete, wurde Amtsinhaber Hans-Georg Knappik einstimmig für weitere vier Jahre im Amt bestätigt, und auch Hartmut Frerichs wird weiterhin das Amt des Vizepräsidenten bekleiden. Artikel lesen

Frühjahrstreffen der Plattdeutsch-Beauftragten

Plattdeutsch
03. März 2015 - „Der regelmäßige Ideenaustausch bietet die Möglichkeit, voneinander zu lernen und kann darüber hinaus neue Projekte auf den Weg bringen. “ Mit dieser Empfehlung eröffneten Heimatbund-Geschäftsführer Engelbert Beckermann und der Vorsitzende des Plattdütschen Krings Alfred Kuhlmann das jüngste Treffen der Plattdeutsch-Beauftragten im Oldenburger Münsterland im St. Elisabeth-Stift Lastrup am 02. Artikel lesen

Voll besetztes Haus: Eröffnung des Plattdeutschen Jahres in Lohne

Plattdeutsch
21. Februar 2015 - Die Eröffnung des Plattdeutschen Jahres in Lohne am 21. 02. 2015 war ein grandioser Auftakt und macht neugierig auf mehr! Die zahlreichen Besucher im voll besetzten Saal Römann in Lohne erhielten durch das sehr abwechslunsgreiche Programm einen guten Eindruck von der enormen Viefalt der "Plattdeutsche Szene" in Lohne: vom Männergesangsverein Concordia Lohne über die Band "Andoste" mit Songs u. Artikel lesen

Neues Vechta-Buch von Ludger Riemann an Heimatbibliothek übergeben

Heimatbibliothek OM
28. November 2014 - Der Vechtaer Ludger Riemann hat sein Buch über die "Große Straße" abgeschlossen und ein Exemplar offiziell der Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland übergeben. Die lang erwartete Publikation kann dort sowie beim Heimatvereine Vechta erworben werden, weitere Informationen dazu finden Sie unter "Heimatbibliothek" im Bereich "Aktuelles" oder wenn Sie hier klicken. Artikel lesen

Studientag 2014: Neben Visbeker Urkunde auch andere als Fälschung entlarvt

Geschichtsausschuss
24. November 2014 - Die gute Nachricht zuerst: In Visbek gab es 855 mit Sicherheit ein kleines Kloster. Die Urkunde, mit der die „cellula (das Klösterchen) Fiscbechi“ an das Kloster Corvey verschenkt wurde, ist echt. Dies bestätigte der Bonner Professor Dr. Theo Kölzer am Samstag auf dem 17. Artikel lesen

Spannende Festansprache, buntes Programm und Schülerpreis

Münsterlandtag
17. November 2014 - Der Münsterlandtag in Dinklage am vergangenen Samstag, dem 15. 11. 2014 war ein voller Erfolg. Die zahlreichen Besucher lauschten am Vormittag u. a. der sehr gelungenen Festrede des Präsidenten des Niedersächsischen Landtages Bernd Busemann und konnten sich am Nachmittag vom sehr facettenreichen kulturellen Leben der Stadt Dinklage überzeugen. Artikel lesen

Neues Jahrbuch ist ab sofort erhältlich

Jahrbuch
11. November 2014 - Kurz vor dem bevorstehenden Münsterlandtag am 15. November in Dinklage stellte Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik den 64. Jahrgang des Jahrbuches für das Oldenburger Münsterland vor. Durchgehend 4farbig auf hochwertigem Papier gedruckt umfasst es 463 Seiten und erscheint in einer Auflage von 4700 Stück zum Verkaufspreis von 12 Euro. Artikel lesen

Kringversammlung: Nutzung neuer Medien

Plattdeutsch
05. November 2014 - „Wenn wir die Jugendlichen erreichen wollen, dann müssen wir verstärkt die neuen Medien wie Internet und Facebook nutzen. “ Diese Auffassung vertrat die Schriftführerin des „Plattdütschen Krings“ Kerstin Ummen auf der Herbstversammlung (05. November) des Plattdeutsch-Ausschusses im Gasthof Frieling, Bühren/Emstek. Anhand von Zahlen unterstrich die engagierte Plattdeutsche ihre Einschätzung. Artikel lesen

Beirat beschließt Termine und Veranstaltungen für 2015

Termine
23. Oktober 2014 - Die Termine und Veranstaltungen des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland im Jahre 2015 hat nun der Beirat des Heimatbundes offiziell beschlossen. Diese sehen wie folgt aus: 14. 03.                     Delegiertentag in Damme 14. -17. 05.                Studienfahrt nach Oberfranken 19. 09. Artikel lesen

Integration und Migration Thema beim Münsterlandtag

Münsterlandtag
17. Oktober 2014 - Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: Der diesjährige Münsterlandtag als Jahreshauptversammlung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland findet am 15. 11. 2014 in Dinklage statt. Darauf weisen Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik und Geschäftsführer Engelbert Beckermann gemeinsam mit dem Dinklager Bürgermeister Frank Bittner hin und laden gleichzeitig herzlich ein – denn der Münsterlandtag ist sowohl am Vor- als auch am Nachmittag offen für alle Interessierten! Höhepunkt der Tagesveranstaltung am Vormittag ist die Festansprache des Präsidenten des Niedersächsischen Landtages Bernd Busemann zur „Integration und Migration im ländlichen Raum“ – ein Thema, das vor dem Hintergrund der Krisen im Nahen Osten und der steigenden Asylbewerberzahlen zusätzlich an Aktualität gewinnt. Artikel lesen

Plattdeutsch-Beauftragte treffen sich in Mühlen

Plattdeutsch
30. September 2014 - Dass der Ort Mühlen in der Gemeinde Steinfeld auch im Herbst eine Reise wert ist, erfuhren die Plattdeutsch-Beauftragten im Oldenburger Münsterland bei ihrem jüngsten Treffen (29. 09. 2014) im berühmten Reiterdorf. Die Organisation des Treffens lag in den Händen der örtlichen Plattdeutsch-Beauftragten Elisabeth Stukenborg, die gleichzeitig ihr Liederheft „Eine Melodie dat ganze Johr“ vorstellte. Artikel lesen

Plattdeutsche Woche ein voller Erfolg

Plattdeutsch
29. September 2014 - Die Plattdeutsche Woche ist mit großem Erfolg in den Gemeinden des Oldenburger Münsterlandes gelaufen - und es gab viele spannende Aktionen, Initiativen und Begegnungen. Einige der Veranstaltungen sind von den Ausrichtern dokumentiert worden, die Ergebnisse können unter "Plattdeutsche Woche" - "Impressionen der Plattdeutschen Woche" in Augenschein genommen werden. Artikel lesen

Kring wirbt um Mitglieder

Plattdeutsch
24. September 2014 - Der Plattdütsche Kring im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland ist sehr engagiert und stößt regelmäßig neue Projekte, wie aktuell die "Plattdeutsche Woche" in den Gemeinden des Oldenburger Münsterlandes, an. Dies ist die Fortsetzung des jahrezehntelangen Einsatzes für den Erhalt und die Förderung der Plattdeutschen Sprache in der Region, auf die der Kring zurückblicken kann. Artikel lesen

Ostfriesen, Fisch und Tee bei allerschönstem Wetter

Wanderfahrt-Bericht
22. September 2014 - Bei allerschönstem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen fuhr der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland mit zwei voll besetzten Bussen auf der diesjährigen Wanderfahrt nach Leer, in die Krummhörn und nach Greetsiel. Auf der Hinfahrt besichtigten die Mitreisenden unter der versierten Führung von Pfarrer em. August Vornhusen die Johanniterkapelle in Bokelesch. Artikel lesen

Akademieabend: Großes Interesse an "Vechtaer Hochschulköpfen"

Geschichtsausschuss
18. September 2014 - Viel Zuspruch fand kürzlich der diesjährige Akademieabend des Geschichtsausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland in der Katholischen Akademie Stapelfeld zum Thema "Vechtaer Hochschulköpfe". Mehr als 50 ehemalige Absolventen der früheren Pädagogischen Hochschule und regionalgeschichtlich Interessierte verfolgten gebannt eine Präsentation mit Porträts von Hochschullehrern der ersten Nachkriegsjahrzehnte, die Uni-Archivar Franz-Josef Luzak zusammengestellt hatte. Artikel lesen

Programm der Plattdeutschen Woche online

Plattdeutsch
14. September 2014 - Die Plattdeutsche Woche steht nun kurz bevor. Vom 22. bis zum 26. September werden über 30 Veranstaltungen im ganzen Oldenburger Münsterland stattfinden, fast alle der 23 Gemeinden sind in dem Infofaltblatt, das der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland zur Plattdeutschen Woche herausgibt, vertreten. Artikel lesen

"Dei Plattdütsche Kring" besichtigte die Ahlhorner Teichwirtschaft

Plattdeutsch
12. September 2014 - In den Nachbarlandkreis Oldenburg führte kürzlich (10. September) der Weg des „Plattdütschen Kring“ zur Durchführung seines traditionellen Familientages. Ziel war die Teichwirtschaft Ahlhorn, die von Gästeführerin Sylvia Varnhorn standesgemäß in plattdeutscher Sprache vorgestellt wurde. Die Organisation des Treffens lag in den Händen des stellvertretenden „Kring“-Vorsitzenden Josef Moorbrink. Artikel lesen

"Wi maokt mit" - Ankündigung Plattdeutsche Woche

Plattdeutsch
29. August 2014 - Im Zusammenhang mit dem Europäischen Sprachentag am 26. September veranstaltet der Plattdütsche Kring im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland vom 22. bis 26. September eine „Plattdütsche Wäken“. Über 30 plattdeutsche Aktionen finden in den Gemeinden des Oldenburger Münsterlandes statt – und als Ankündigung hat der Plattdütsche Kring ein Plakat erstellt, das in allen Schulen und Kindergärten auf die Veranstaltung hinweist. Artikel lesen

Rückläufe zur Plattdeutsch-Woche

Plattdeutsch
21. August 2014 - Platt is cool – darüber herrscht allgemein Einigkeit. Aber es muss nach wie vor etwas getan werden für die weitere Verbreitung der plattdeutschen Sprache bei Jung und Alt. Darum hat der Plattdütsche Kring im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland eine Plattdeutsche Woche initiiert, die rund um den Europäischen Sprachentag am 26. Artikel lesen

NEU: Dokumente zum Ersten Weltkrieg

Heimatbibliothek OM
15. August 2014 - Anlässlich der 100jährigen Wiederkehr des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs am 01. August 1914 stellt die Heimatbibliothek im Oldenburger Münsterland in loser Reihenfolge Dokumente aus dem eigenen Bestand zum Thema vor - eingesehen werden können die Dokumente in der Heimatbibliothek, aber einen ersten Einblick bekommen Sie hier auf der Internetseite des Heimatbundes im Bereich Heimatbibliothek. Artikel lesen

Der Tresor kommt in den Tresor...

Neuveröffentlichung
31. Juli 2014 - Die jüngste Neuveröffentlichung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland kann ohne Weiteres mit dem berühmten Wilhelm Busch und seinem „Max und Moritz“ mithalten: Der „Geldschrankdiebstahl von Friesoythe“, eine beliebte humoristische Dichtung aus der Region, ergänzt durch 40 satirische Zeichnungen des Autors. Denn was viele nicht wissen: Verfasst wurde das Werk nach einer wahren Begebenheit Ende des 19. Artikel lesen

Abendvortrag: Als das OM zum Armenhaus wurde

Geschichtsausschuss
10. Juli 2014 - Oft wurden sie von den Bauern durch Pfeifen zur Arbeit beordert. Das „Helpen“ - so der plattdeutsche Ausdruck - wo man gebraucht wurde, gehörte zu den zentralen Aufgaben der Heuerleute. Und das selbstverständlich ohne Vergütung. Von ihnen wurde eine „maximale Flexibilität in der Steuerung von Arbeit und Produktion“ erwartet. Artikel lesen

Heimatbund-Ausschuss plant Plattdeutsch-Woche

Plattdeutscher Kring
03. Juli 2014 - Das Industrie Museum Lohne war kürzlich (02. Juli) Tagungsort der Sommer-Versammlung des „Plattdütschen Kring“ (Ausschuss für plattdeutsche Sprache) im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland. An der vom Vorsitzenden Alfred Kuhlmann geleiteten Sitzung nahmen 25 Mitglieder teil. Eingangs der Versammlung stellte Hildegard Rießelmann in plattdeutscher Sprache anschaulich das Museum mit zahlreichen Ausstellungstücken zur Lohner Industriegeschichte sowie die angrenzende Galerie Luzie Uptmoor vor. Artikel lesen

Bericht: Vor 100 Jahren fiel die Feier schon einmal aus

Historischer Nachmittag
20. Juni 2014 - Die Bierseidel waren schon fertig, die Festschrift gedruckt, die Anmeldekarten an Hunderte von ehemaligen Schülern in aller Welt verschickt: Da brach der Erste Weltkrieg aus und das über zwei Jahre vorbereitete 200-jährige Jubiläum des Gymnasium Antonianum musste 1914 kurzfristig abgesagt werden. Hundert Jahre später kann zwar im Frieden gefeiert werden, aber ohne konkreten Anlass. Artikel lesen

"Der Wilhelm Busch des Oldenburger Münsterlandes" - Buch und Ausstellung

Neuveröffentlichung und Ausstellung
16. Juni 2014 - Mit der Eröffnung einer kleiner Ausstellung ist der neueste Band der Blauen Reihe nun der Öffentlichkeit vorgestellt worden: "Der versunkene Geldschrank" von Johann Ernst von Heimburg. Dabei handelt es sich um das Originalmansukript des bereits mehrfach unter dem Titel "Geldschrankdiebstahl von Friesoythe" veröffentlichten Werks des Amtshauptmann Johann Ernst von Heimburg (1833-1912). Artikel lesen

Studienfahrtbericht: "Elbflorenz" bei schönstem Sonnenschein

Studienfahrt
02. Juni 2014 - Bestes Frühlingswetter, interessante Besichtigungsziele sowie entspannte und gut gelaunte Mitreisende – das waren die „Zutaten“ der diesjährigen Studienfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland vom 29. Mai bis 01. Juni. Reiseziel waren für 100 Studienfahrtteilnehmer aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta die Städte Dresden und Görlitz. Artikel lesen

Der neue Vorstand des Plattdütschen Kring

Plattdeutsch
21. April 2014 - Erstmalig hat der neue Vorstand des Plattdütschen Kring getagt, und anlässlich dieses Termins wurde ein neues Foto des Vorstands gemacht. Die Seite des Ausschusses Plattdeutsch wird demnächst komplett aktualisiert. Aktuelle Informationen sind aber schon jetzt der Rubrik "Aktuelles" oder der Tagespresse zu entnehmen. . Artikel lesen

Ehrung und Verabschiedung

Delegiertentag
31. März 2014 - Auf dem diesjährigen Delegiertentag in Cappeln am 29. 03. 2014 standen neben den üblichen Regularien drei besondere Punkte auf der Tagesordnung: die Ehrung von Georg Böske, die Verabschiedung der langjährigen Heimatbund-Mitarbeiterin Berna Sassen und die offizielle Übergabe der "Flora Oldenburger Münsterland". Bürgermeister Marcus Brinkmann konnte zahlreiche Delegierte im Saal Varelmann in Cappeln willkommen heißen und lobte u. Artikel lesen

Plattdeutscher "Kring" mit neuer Führungsriege

Plattdeutscher Kring
28. März 2014 - Hohe Auszeichnung für Rudi Timphus aus Mühlen: Der langjährige Vorsitzende des "Plattdütschen Kring" wurde auf der jüngsten Versammlung des Plattdeutsch-Ausschusses (26. März) zum Ehrenvorsitzenden des "Kring" berufen. Nach zehn Jahren als Vorsitzender des Arbeitskreises legte er sein Amt nieder. Für seine Verdienste zum Erhalt und zur Förderung der plattdeutschen Sprache erhielt Rudi Timphus vom Geschäftsführer des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland, Engelbert Beckermann, einen "Ehrenbreiw up Platt" (siehe unteres Foto). Artikel lesen

Neues Heft der Naturkundlichen Beiträge

Publikation
16. Dezember 2013 - Ab sofort ist die neueste Ausgabe der Naturkundlichen Beiträge beim Heimatbund erhältlich. Das Heft 12 der Reihe beinhaltet u. a. einen Beitrag über den Klosterbusch in der Bauerschaft Bokelesch - Gemeinde Saterland sowie einen Hinweis zum Jahresbericht der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Oldenburg mit 2 Beiträgen aus dem Oldenburger Münsterland. Artikel lesen

Rege Beteiligung beim Thema Agrargeschichte

Studientag
25. November 2013 - "Die Geschichte der Landwirtschaft im Oldenburger Münsterland ist erst unzureichend aufgearbeitet. " Diese Negativbilanz zog Privatdozent Dr. Michael Hirschfeld zu Beginn des diesjährigen Studientages des Heimatbundes. Deshalb hatte der Historiker von der Universität Vechta als Organisator des Studientags vier namhafte Fachleute für Agrargeschichte in die Katholische Akademie Stapelfeld eingeladen. Artikel lesen

Neuer Online-Katalog der Heimatbibliothek

Heimatbibliothek OM
22. November 2013 - Die Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland verfügt seit neuestem über eine aktualisierte Bibliothekssoftware, durch die alle neuen Bücher und andere Medien nun sofort nach ihrer Erfassung für unsere Nutzer recherchierbar sind. Der neuen Online-Katalog ist ab sofort als link auf der Seite der Heimatbibliothek im linken Navigationsmenü zu finden oder unter der folgenden Adresse: http://opac. Artikel lesen

Oldenburger Münsterland: Boomregion und Kulturregion

Münsterlandtag
13. November 2013 - Der diesjährige Münsterlandtag am 09. November in Ramsloh war ein voller Erfolg. Über 500 Interessierte hatten sich zu der Veranstaltung eingefunden, die in diesem Jahr im äußersten Nordwesten des Oldenburger Münsterlandes stattfand. Und trotzdem waren auch zahlreiche Besucher aus dem „Süden“, u. a. Artikel lesen

Münsterlandtag und Schülerpreis OM voller Erfolg

Münsterlandtag
11. November 2013 - Der Münsterlandtag am vergangenen Samstag, dem 09. 11. 2013 in Ramsloh im Saterland war ein voller Erfolg. Über 500 Besucher lauschten den Grußworten von Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik, Saterlands Bürgermeister Hubert Frye, Cloppenburgs Landrat Hans Evelslage und der Festansprache des Staatssekretärs Stephan Manke, der den kurzfristig verhinderten Niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius vertrat. Artikel lesen

NEU: Das Jahrbuch Oldenburger Münsterland 2014 ist da!

Veröffentlichungen
04. November 2013 - Das neue Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2014 stellten nun Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik und Geschäftsführer Engelbert Beckermann vor. Annähernd durchgehend vierfarbig auf hochwertigem Papier gerdruckt, umfasst es 440 Seiten und erscheint in einer Auflage von 4700 Stück zum Verkaufspreis von 12 Euro. Im Kapitel Kulturgeschichte bietet es Beiträge u. Artikel lesen

Rarität als Antiquarischer Neuzugang

Heimatbibliothek OM
21. Oktober 2013 - Die Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland konnte kürzlich mit dem Kauf eines 1883 erschienenen Werkes über die in der Region lebenden und tätigen Dichter und Autoren eine Rarität erwerben: das "Album Oldenburgischer Dichter" von Franz Poppe. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Bereich "Heimatbibliothek - Aktuelles". . Artikel lesen

Plattdütscher Kring zu Besuch bei "Familie Morgen"

Plattdeutsch
04. Oktober 2013 - Das Erstaunen war riesengroß als der Plattdütsche Kring im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland jüngst das Zentrum Zukunft der EWE im Ecopark Emstek besuchte. Präsentiert wurde das innovative Zentrum von den EWE-Mitarbeitern Frank Schorn und Cord Rademacher. Seit Eröffnung des erlebnisorientierten Schulungs- und Konferenzzentrums im Jahre 2008 bestand großes Interesse an dem markanten Gebäude. Artikel lesen

Vortrag von Uwe Bartels auf Beiratssitzung

Beiratssitzung
02. Oktober 2013 - Einen besonderen Programmpunkt konnte die diesjährige Beiratssitzung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland vorweisen: einen Vortrag des Vorsitzenden des Agrar- und Ernährungsforums (AEF) Uwe Bartels. Engagiert und überzeugend berichtete der niedersächsische Landwirtschaftsminister a. D. von den wichtigen Aufgaben in den Bereichen Land- und Ernährungswirtschaft, die im Oldenburger Münsterland dringend angepackt werden müssten, um die Region zukunftsfähig zu halten. Artikel lesen

Akademieabend: Kulturkampf auch in Oldenburg

Geschichtsausschuss
19. September 2013 - Nicht weniger als eine Neubewertung des Kulturkampfes im Oldenburg Land und eine Neuschreibung der Geschichte - dies war das Ergebnis des Akademieabends des Heimatbund-Geschichtsausschusses in der Katholischen Akademie Stapelfeld. Vor allem der Oldenburger Historiker Thomas Krause untermauerte in seinem Vortrag diese Forderung, indem er die gängige Vorstellung von einer Region ohne Kulturkampf in Frage stellte. Artikel lesen

Wanderfahrt-Bericht: Plattdeutsch im Verdener Land

Wanderfahrt
14. August 2013 - Verden und sein Umland waren das Ziel der diesjährigen Wanderfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland – und immer wieder stießen die Mitreisenden auf Plattdeutsch-Sprecher, die sehr gut zu verstehen waren. Verden an der Aller, das seinen Namen von „Furt“ oder „Fähre“ hat, ist fortan nicht mehr nur als Reiterstadt bekannt. Artikel lesen

Studienfahrt nach Utrecht war ein voller Erfolg

Studienfahrt
13. Mai 2013 - Dass die Niederlande mehr zu bieten haben als Tulpen, Fahrräder und Käse, davon konnten sich die 95 Mitreisenden der Studienfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland überzeugen, die in diesem Jahr in die niederländische Provinz Utrecht führte. Gleich am ersten Tag genossen die Oldenburger Münsterländer bei schönstem Wetter den Besuch im weltberühmten Kröller-Müller-Museum im Nationalpark Hoge Veluwe in der niederländischen Provinz Gelderland. Artikel lesen

Zwischenbericht von der Studienfahrt aus den Niederlanden

Studienfahrt
10. Mai 2013 - Die diesjährige Studienfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland legte Christi Himmelfahrt bei schönstem Wetter die erste Station ein im berühmten Kröller-Müller-Museum im Nationalpark Hoge Veluwe in der niederländischen Provinz Gelderland. Hier beeindruckte die große Sammlung moderner Kunst mit Gemälden u. a. von Pablo Picasso, Piet Mondriaan und vor allem Vincent van Gogh. Artikel lesen

Resonanz der Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion "Agrarstruktur im Wandel"
04. April 2013 - Die Podiumsdiskussion des Heimatbundes am 23. Februar 2013 zum Thema "Agrarstruktur und Kulturlandschaft im Wandel: Wohin steuert das Oldenburger Münsterland?" ist auf großes Interesse gestoßen und die Aula der Universität Vechta war voll besetzt. Die Teilnehmer bzw. Zuhörer der Podiumsdiskussion hatten die Möglichkeit, Fragen an die Diskussionsteilnehmer - Uwe Bartels (Vorsitzender Agrar- und Ernährungsforum OM), Hubertus Berges (1. Artikel lesen

Bericht vom Historischen Nachmittag auf Burg Dinklage

Geschichtsausschuss
14. März 2013 - Einem spannenden Vortrag lauschten über 60 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer beim Historischen Nachmittag im Klostercafé des Benediktinerinnenkonvents Burg Dinklage. Der Heimatbund-Geschichtsausschuss hatte geladen, um von Schwester Scholastika Häring über die Entstehung des Konvents zu hören. Denn: „Ein Konvent fällt nicht vom Himmel“, so Schwester Scholastika. Artikel lesen

Erklärung des Heimatbundes: Agrarstruktur und Kulturlandschaft im Wandel - Wohin steuert das OM?

Resolution
06. März 2013 - Auf dem Delegiertentag des Heimatbundes am 02. 03. 2013 wurde folgende Resolution verabschiedet: Agrarstruktur und Kulturlandschaft im Wandel: Wohin steuert das Oldenburger Münsterland? Erklärung des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland auf dem Delegiertentag in Holdorf am 02. März 2013 Das Oldenburger Münsterland ist zu Recht stolz auf seinen bundesweit einzigartigen wirtschaftlichen Aufstieg „vom Armenhaus zur Boomregion“. Artikel lesen

Resolution und Ehrungen auf dem Delegiertentag

Delegiertentag
04. März 2013 - Die Agrarwirtschaft hat das Oldenburger Münsterland zu einer wohlhabenden und lebenswerten Region gemacht – einer „Region mit Zukunft“, wie das Berlin-Institut 2009 feststellte. Aber die intensive und zum Teil einseitige Nutzung des Landes – Maisanbau für Biogasanlagen, Stallbauten für Intensivtierhaltung mit den damit verbundenen Immissionsproblemen, Windparks und immer neue Wohn- und Industriegebiete – gefährdet die überkommene Kulturlandschaft mit ihren Eschfluren, Gehölzstreifen, Wäldern und Mooren sowie auch das Grundwasser. Artikel lesen

Jahresberichte der Ausschüsse

Delegiertentag
27. Februar 2013 - Im Rahmen des Delegiertentages werden alljährlich die Tätigkeitsberichte der Arbeitsausschüsse sowie deren aktuelle Jahresplanung vorgestellt - so auch in diesem Jahr am 02. März 2013 in Holdorf. Vorab und auch noch nach dem Delegiertentag sind die Ausschuss-Berichte hier im Internet einseh- und herunterladbar in der Rubrik "Wir über uns - Arbeitsausschüsse". Artikel lesen

Fotosammlung Zurborg an Heimatbibliothek übergeben

Heimatbibliothek
06. Februar 2013 - Durch die finanzielle Unterstützung der Gemeinden und Städte des Oldenburger Münsterlandes konnte jetzt die rund 500 000 Negative umfassende Fotosammlung des 2011 verstorbenen Fotojournalisten Heinz Zurborg erworben und der Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland übergeben werden. Hier wird die die Jahre 1952 bis 1995 umfassende Sammlung digital erfasst und ungefähr in einem Jahr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Artikel lesen

NEU: Eigener plattdeutscher Downloadbereich auf Plattolio-Portal

Plattdeutsch
19. Dezember 2012 - In Zusammenarbeit mit Heinrich Siefer und den Betreibern des norddeutschen Portals Plattolio ist es dem Heimatbund gelungen, auf der Internetseite einen eigenen Bereich mit Unterrichtsmaterial in südoldenburger Platt zu erstellen und einzustellen. Bei der Übersetzung der allgemeinen Vorlagen aus dem Plattolio-Portal hat dankenswerterweise auch die Arbeitsgruppe "Plattdeutsch-Lehrgang", die seit über einem Jahr an der Erstellung von jeweils passend zugeschnittenen Plattdeutsch-Lehrgängen für die Bereiche Grundschule/Kindergarten, Sekundarstufe I sowie Erwachsenenbildung arbeitet. Artikel lesen

NEU: Blaue Reihe Band 19 "Kriege und Kriegserfahrungen im OM"

Publikation
03. Dezember 2012 - Mehr als 100 zum Teil farbige Abbildungen enthält das neueste Werk des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland, das am Samstag in der Katholischen Akademie in Stapelfeld vorgestellt wurde. Auf 152 Seiten finden sich acht Aufsätze von renommierten Fachleuten über „Kriege und Kriegserfahrungen im Oldenburger Münsterland im 19. Artikel lesen

Bericht vom Studientag am 01.12.2012

Studientag
02. Dezember 2012 - Niederdeutsche Literatur ist ein zentraler Baustein der regionalen Identität des Oldenburger Münsterlandes. Ihre Geschichte seit dem 19. Jahrhundert muss allerdings erst noch geschrieben werden. Und auch über die Motive niederdeutscher Autoren weiß die bisherige Forschung zu wenig. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des 15. Artikel lesen

Sieger des Schülerpreis OM 2012 ausgezeichnet

Schülerpreis OM
10. November 2012 - Im Rahmen des Münsterlandtages am 10. 11. in Bakum wurden die Sieger des diesjährigen Schülerpreises OM ausgezeichnet. Die Urkunde überreichte der Festredner Prof. Dr. Klaus Töpfer. In den drei ausgeschriebenen Kategorien wurden folgende Bewerber ausgezeichnet:   1. Grundschule (hier wurden zwei erste Preise verliehen) 1. Artikel lesen

NEU: Jahrbuch Oldenburger Münsterland 2013

Jahrbuch
06. November 2012 - Den Spagat zwischen aktuellen Themen, Historie, Naturschutz und Plattdeutsch vollführt das Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland auch in diesem Jahr mit Bravour. Das vermittelt schon das Titelbild dieses 62. Jahrgangs: In den Rauten der linken Farbleiste sind (von oben nach unten) zu sehen eine Darstellung der Burg Vechta aus dem Jahre 1689, Archivalien aus dem Staatsarchiv Oldenburg und eine Fotomontage einer Silphie, die als wichtiger Lieferant erneuerbarer Energien gehandelt wird. Artikel lesen

Größtes Fotobuch des Oldenburger Münsterlandes an Heimatbibliothek

Heimatbibliothek
31. Oktober 2012 - Am 12. /13. Oktober 2012 fand auf dem Stoppelmarktsgelände in Vechta die 2. Jobmesse Oldenburger Münsterland statt, auf der das ‚Vechtaer Fotobuch’ des COLOR-FOTO-LABORS Kowalski in Cloppenburg als das größte Fotobuch des Oldenburger Münsterlandes in Anwesenheit des Bürgermeisters der Stadt Vechta, Helmut Gels, feierlich enthüllt wurde. Artikel lesen

Beirat legt neue Termine für 2013 fest

Termine 2013
17. Oktober 2012 - Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist höchste Zeit, die Termine des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland für das kommende Jahr 2013 festzulegen. Dies hat nun der Beirat des Heimatbundes getan und die jährlich wiederkehrenden Ereignisse festgelegt: Der Delegiertentag findet am 02. März in Holdorf statt; die Studienfahrt geht 2013 vom 09. Artikel lesen

Neue Schriftenreihe der Heimatbibliothek

Heimatbibliothek
05. Oktober 2012 - Der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland unterhält in Vechta die Heimatbibliothek für das Oldenburger Münsterland und unterstützt so durch die Sammlung von Regionalliteratur die Identitätsfindung der Region. Denn natürlich stehen alle dort zusammengetragenen Bücher, Schriften, Fotos usw. allen interessierten Personen zur Benutzung bereit. Eine neue Schriftenreihe der Heimatbibliothek wird jetzt deren Bestände in kleinen Auszügen vorstellen: Unter dem Titel „Erkundungen und Funde“ werden in loser Folge verschiedene Themen aus den seit bald 100 Jahren gewachsenen Beständen vorgestellt. Artikel lesen

Akademieabend zu Ehren Prof. Dr. Alwin Hanschmidts

Akademieabend
20. September 2012 - Für den Jubilar war es eine Überraschung, aber das Thema des Akademieabends des Heimatbund-Geschichtsausschusses, Westfalen im 18. Jahrhundert, ließ es erahnen: Der Abend war der Ehrung von Prof. Dr. Alwin Hanschmidt gewidmet, der kürzlich seinen 75. Lebensjahr vollendete und ein absoluter Fachmann für die Geschichte Westfalen ist. Artikel lesen

Wanderfahrt-Bericht

Wanderfahrt
17. September 2012 - Die Burg Bentheim, Haus Stovern im Emsland und Kloster Bentlage im Münsterland standen auf dem Programm der diesjährigen Wanderfahrt des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland. Diese fand am vergangenen Samstag bei idealem Wetter mit gut gelaunten Mitreisenden statt. Nach einem stärkenden Frühstück mit Butterkuchen und Kaffee und der Begrüßung durch Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik machten sich die 70 Fahrtteilnehmer aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta an den kurzen Aufstieg zur größten und schönsten Höhenburg Nordwestdeutschlands: Burg Bentheim faszinierte mit grandioser Aussicht bis nach Holland hinüber und imposanter Architektur, vom mittelalterlichen Bergfried mit Keller-Verlies bis zum neogotischen Wohntrakt mit historistischer Einrichtung, sowie vielen Geschichten rund um die „Bewohner“ der letzten gut 800 Jahre. Artikel lesen

NEU: Plattdeutschlehrgang für Schul-AG's startet

Plattdeutsch
04. September 2012 - Mit dem nun beginnenden neuen Schuljahr startet der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland eine neue Initiative zur Unterstützung des Plattdeutschen. In einer Arbeitsgruppe wurden Ideen gesammelt, Vorhandenes gesichtet und zu etwas Neuem zusammengestellt: ein Lehrgang für Plattdeutsch. Und hier sollen sich nicht nur diejenigen angesprochen fühlen, die Platt von Zuhause kennen, sondern auch die, die das Plattdeutsche ganz neu erlernen wollen. Artikel lesen

Gute Zusammenarbeit mit Oldenburgischer Landschaft wird fortgesetzt

Oldenburgische Landschaft
24. Juli 2012 - Die bisherige gute Zusammenarbeit zwischen dem Heimatbund Oldenburger Münsterland und der Oldenburgischen Landschaft wird fortgesetzt. Darüber waren sich alle Gesprächspartner einig, als der neue Präsident der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey (2. von links), gemeinsam mit Geschäftsführer Dr. Michael Brandt (3. von links) seinen Antrittsbesuch im Oldenburger Münsterland machte. Artikel lesen

Studienfahrtbericht: "Toskana Deutschlands" und Oldenburgs "südlichste Gefilde" besucht

Studienfahrt
22. Mai 2012 - Petrus hat es gut gemeint mit den Teilnehmern der diesjährigen Heimatbund-Studienfahrt! Bei durchgehend strahlendem Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen präsentierten sich die Ziele der viertägigen Reise, die Pfalz sowie Birkenfeld und Idar-Oberstein, von ihrer allerbesten Seite. Die 100 Mitreisenden aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta hatten sich mit zwei Bussen auf den Weg gemacht, um die „Toskana Deutschlands“ (die Pfalz) und die ehemals „südlichsten Gefilde“ des alten Landes Oldenburg (Birkenfeld und Idar-Oberstein) zu besuchen – und waren durchgängig begeistert! Auf dem Hinweg stattete die Studienfahrt-Gruppe jedoch noch der Sommerresidenz eines ehemaligen Landesherrn des Oldenburger Münsterlandes einen Besuch ab (OV vom 19. Artikel lesen

Erstes Ziel der Studienfahrt bei schönstem Sonnenschein

Studienfahrt
17. Mai 2012 - Die Teilnehmer der diesjährigen Studienfahrt konnten bei allerschönstem Wetter das erste Ziel der Reise besuchen: Schloss Augustusburg in Brühl bei Köln. Das eindrucksvolle Barockschloss wurde als Jagd- und Sommerresidenz im Auftrag des Kölner Erzbischofs Clemens August I. von Bayern (geb. 16. 08. Artikel lesen

Niedersachsentag in Cloppenburg war ein voller Erfolg

Niedersachsentag
07. Mai 2012 - Der vom Niedersächsischen Heimatbund am 04. und 05. Mai in Cloppenburg gemeinsam mit dem Heimatbund für das Oldenburger Münsterland und der Oldenburgischen Landschaft veranstaltete Niedersachsentag war ein voller Erfolg. Dieser einhelligen Meinung waren alle Teilnehmer, sowohl am Freitag beim Symposion und der Mitgliederversammlung als auch am Samstag bei der Plattdeutschen Morgenandacht, der Festversammlung und den Exkursionen. Artikel lesen

NEU: Rote Reihe Band 17 vorgestellt

Neue Publikation
02. Mai 2012 - Im Rahmen der letzten Sitzung des Familienkundlichen Arbeitskreises im Geschichtsausschuss des Heimatbundes am 25. 04. 2012 wurde der neueste Band der "Roten Reihe" vorgestellt: Bei Band 17 dieser Veröffentlichungsreihe handelt es sich um den Status Animarum des Amtes Vechta von 1749/50. Dieser Band enthält sämtliche Listen über den Stand der Seelen ("Status Animarum") in den Pfarreien des Amtes Vechta, die 1749/50 auf Anordnung des Generalvikariats in Münster aufgezeichnet wurden. Artikel lesen

Bericht Historischer Nachmittag: Hoffnung auf eine gute gemeinsame Zukunft

Geschichtsausschuss
20. April 2012 - Das frühere jüdische Leben in der Region war Gegenstand des jüngsten Historischen Nachmittags des Heimatbund-Geschichtsausschusses. Unter Anleitung von Karl Sieverding, Mitglied des Geschichtsausschusses und Vertreter der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Cloppenburg, wurden zunächst die Synagogengedenkstätte und der jüdische Friedhof in Cloppenburg besucht. Anschließend führte Herr Sieverding die Teilnehmer noch zu zwei Orten mit "Stolpersteinen", die auf ehemalige Wohnorte jüdischer Mitbürger hinweisen. Artikel lesen

Delegiertentag: Großer Zuspruch und Ehrungen

Delegiertentag
19. März 2012 - Der diesjährige Delegiertentag fand 17. 03. 2012 in Friesoythe statt. Und der Zuspruch war sehr gut, denn es kamen sehr viel mehr Delegierte als in den vergangenen Jahren. Bei gutem Wetter wurde nach einer Besichtigung der Kirche St. Marien ein kleiner Rundgang durch die Innenstadt und den Stadtpark gemacht unter der kompetenten Anleitung von Ferdinand Cloppenburg. Artikel lesen

Historisch bedeutsame LeCoq-Karte kostenlos zum Download im Schulportal

Schulportal
15. Februar 2012 - Das Schulportal Oldenburger Münsterland ist nun seit etwas über einem Jahr online und erfreut sich nach wie vor reger Zugriffs- und Downloadzahlen. Besonders im Bereich Geschichte, Sachunterricht und Plattdeutsch ist der Bedarf an regionalspezifischem Unterrichtsmaterial groß. Der Heimatbund baut als Betreiber das Schulportal stetig weiter aus, insbesondere der Bereich Erdkunde steht hier auf dem Plan. Artikel lesen

NEU: "Krach um Jolanthe" als Buch

Neue Publikation
09. Februar 2012 - Der 1929 in Sevelten stattgefundene Konflikt um den "Eberborg" war Gegenstand zweier Studientage des Heimatbund-Geschichtsausschusses. Die Historikerin Dr. Anna Maria Zumholz hat nun unter dem Titel "Krach um Jolanthe" ein Buch herausgegeben, das sich nicht nur mit dem historischen, noch immer kontrovers diskutierten Konflikt auseinandersetzt sondern auch mit der späteren Deutungs- und Erinnerungskultur. Artikel lesen

Fotoarchiv der Heimatbibliothek

Heimatbibliothek
08. Februar 2012 - Die seit 2010 laufenden Aufarbeitung des 30 000 Fotos umfassendes Fotoarchivs der Heimatbibliothek ist nun so weit gediehen, dass interessierte Nutzer dieses für Recherchen nutzen können. Für mehr Informationen schauen Sie auf der Seite "Fotoarchiv" unter dem Navigationspunkt "Heimatbibliothek" aus dieser Seite. . Artikel lesen

Heimatbund präsentiert Schulportal und Schülerpreis beim Grundschultag

Grundschultag
05. Februar 2012 - Wie bereits 2011 ist der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland wieder beim Grundschultag am 06. 02. 2012 im Kreishaus des Landkreises Cloppenburg vertreten. Damit nutzt der Heimatbund die Chance, den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern direkt und persönlich das Schulportal Oldenburger Münsterland sowie den ganz aktuell neu ausgeschriebenen Schülerpreis Oldenburger Münsterland vorzustellen. Artikel lesen

Neues Jahresprogramm des Geschichtsausschusses

Geschichtsausschuss
24. Januar 2012 - Das Jahresprogramm des Geschichtsausschusses kann nun auf der entsprechenden Seite eingesehen und auch heruntergeladen werden. Den Vorsitzenden Dr. Maria Anna Zumholz und Dr. Michael Hirschfeld ist es wieder gelungen, ein spannendes und vielseitiges Angebot zusammenzustellen, dass bestimmt viele Besucher und Zuhörer anziehen wird. Artikel lesen

Forschungsseminar in Heimatbibliothek

Heimatbibliothek
09. Januar 2012 - Unter dem Titel "Sommer 1914 in Oldenburg: Begeisterung oder Ernüchterung?" findet zur Zeit unter der Leitung von Frau Dr. des. Maria Hermes ein historisches Seminar in der Heimatbibliothek Oldenburger Münsterland in Vechta statt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier. . Artikel lesen

Studientag mit Ordensschwestern gut besucht

Studientag 2011
21. November 2011 - Sie waren Vorbilder für viele Mädchen und Frauen - aber das Wirken von Ordensfrauen in Südoldenburg ist bisher nur oberflächlich bzw. in Einzelfällen erforscht und bedarf vertiefender Studien. So lautet die Bilanz des diesjährigen Studientages zur Geschichte des Oldenburger Münsterlandes, der am Samstag, dem 19. Artikel lesen

93. Niedersachsentag 2012 in Cloppenburg

Niedersachsentag
16. November 2011 - Es ist zwar noch ein gutes halbes Jahr Zeit, aber den folgenden Termin sollten sich alle Kulturinteressierten und Heimatverbundenen schon einmal notieren - denn es sind alle Bürgerinnen und Bürger willkommen: Am 4. und 5. Mai 2012 findet der Niedersachsentag des Niedersächsischen Heimatbundes in Cloppenburg statt. Auf dieser 93. Artikel lesen

Sieger des "Schülerpreis Oldenburger Münsterland" stehen fest

Schülerpreis Oldenburger Münsterland
05. November 2011 - Der Heimatbund hat in diesem Jahr zum ersten Mal den "Schülerpreis Oldenburger Münsterland" ausgeschrieben. Unter dem Motto "Unsere Region macht Schule!" konnten sich Schüler und Schulklassen aus der Region bewerben und Projekte bzw. Facharbeiten einreichen, die sich in besonderer Weise mit regionalen Themen beschäftigen. Foto: E. Artikel lesen

Für jeden etwas dabei: Neues Jahrbuch 2012 ist da!

Jahrbuch 2012
01. November 2011 - Heuerleute, Hirschkäfer, Künstler, "Computerkinner" - dies sind einige Schlagwörter des breiten Themenspektrums, das im neuen Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland behandelt wird. Rechtzeitig zum bevorstehenden Münsterlandtag am 05. 11. 2011 in Lastrup präsentierte Heimatbund-Präsident Hans-Georg Knappik nun den 61. Jahrgang des renommierten Periodikums der Öffentlichkeit. Artikel lesen

Benefizkalender 2012 für Plattdeutsch: Klör - Klang - Farv

Plattdeutsch - Saterfriesisch
26. August 2011 - Auch in diesem Herbst soll es wieder einen plattdeutsch-saterfriesischen Kalender geben. Das Motto des Benefizkalenders 2012: Klör - Klang - Farv - Der Klang der Farben. Denn das Moor ist nicht nur torfbraun und wollgrasweiß - es hat über das Jahr gesehen ein breites, spannendes Farbenspektrum. Artikel lesen

Neue Termine des Plattdütschen Kring

Plattdeutsch
09. August 2011 - Die Termine des Plattdütschen Kring für das nächste halbe Jahr stehen fest und sehen wie folgt aus: 12. 10. 2011 "Familgendag" in Visbek 16. 11. 2011 Mitgliederversammlung Die Einladungen mit den genauen Angaben zu Zeit und Ort zu diesen Terminen werden natürlich zeitnah zugeschickt. Artikel lesen

Grundsatzerklärung: Gemeinsam für die Identität des Oldenburger Münsterlandes

Engagement für die Region
11. Juli 2011 - Die Erhaltung der alten Kulturlandschaft in unserer Region, die Förderung des Plattdeutschen und die Pflege des Gedächtnisses an den seligen Kardinal von Galen waren die zentralen Themen einer Besprechung von Vertretern der Kommunen des Oldenburger Münsterlandes mit dem Präsidium des Heimatbundes. Die Bürgermeister Rainer Rauch (Lindern) und Michael Fischer (Emstek) sowie Heinrich Moormann (Dinklage) und Willibald Meyer (Goldenstedt) nahmen als Vertreter der Kreisverbände des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes daran teil, der Heimatbund wurde durch den Präsidenten Hans-Georg Knappik, den Vizepräsidenten Hartmut Frerichs und den Geschäftsführer Engelbert Beckermann vertreten. Artikel lesen

Altes Herbarium von 1876 aufgetaucht

Heimatbibliothek
08. Juli 2011 - Bei der Durchsicht der noch nicht katalogisierten Altbestände ist in der Heimatbibliothek ein altes Herbarium aus dem Jahre 1876 aufgetaucht. Das kleine Bändchen im Querformat von etwa 17 x 20,5 cm trägt die Aufschrift "H. Hackmann. Hagen 1876" und umfasst mehrere Seiten mit getrockneten und beschrifteten Pflanzen. Artikel lesen

NEU: Max un Moritz auf plattdeutsch mit Audio-CD

Plattdeutsch
06. Juli 2011 - Der bekannte Autor Paul Brägelmann hat vor mehr als 20 Jahren die Geschichten von Max und Moritz (Wilhelm Busch) in einer plattdeutschen Version nacherzählt und veröffentlicht. Dieses Buch ist seit Jahren vergriffen. Der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland hat diesen Klassiker jetzt neu herausgegeben und legt mit dem farbigen, festen Einband und den 4farbigen Illustrationen ein hochwertiges Büchlein vor, das für Unkundige auch eine Liste mit Übersetzungen schwieriger Wörter enthält. Artikel lesen

Fahrt nach Freiburg und ins Elsass war voller Erfolg

Bildungsreise
06. Juni 2011 - Bilderbuchwetter und gute Laune - das waren die hauptsächlichen "Zutaten" für die wunderschöne Bildungsreise des Heimatbundes nach Freiburg und ins Elsass. Alle 98 Mitreisenden zeigten sich begeistert von der reichen Kultur des Dreiländerecks, der malerischen Landschaft sowie den kulinarschen Genüssen. Impressionen (Fotos) der Fahrt folgen in Kürze, Presseberichte zu der Fahrt finden Sie hier. Artikel lesen

Grundschulkinder gesucht! Plattdeutscher Kinderchor für Familientag

Plattdeutsch
01. Juni 2011 - Am 18. September 2011 findet der "Familientag" des Verbundes Oldenburger Münsterland in Visbek statt. Der "Plattdütsche Kring in'n Heimatbund för dat Ollenborger Münsterland" möchte an diesem Tag gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Grundschulen im Oldenburger Münsterland eine besondere Aktion starten: Lieder der CD "Sing eis maol" sollen mit möglichst vielen Kindern zur Aufführung gebracht werden. Artikel lesen

Plattdeutsch-Fortbildung großer Erfolg - Fortsetzung geplant

Fortbildungskurs Plattdeutsch
18. Mai 2011 - Im gerade veröffentlichten neuen Erlassentwurf "Die Region und ihre Sprachen im Unterricht" betont die niedersächsische Landesregierung, dass den Grundschulen beim Spracherwerb und bei der Sprachpflege von Niederdeutsch und Saterfriesisch eine besondere Aufgabe zukommt. Dass dafür eine Qualifizierung und Begleitung der Lehrkräfte dringend nötig ist, ist hinlänglich bekannt. Artikel lesen

NEU: Vom Leben auf dem Lande - Helmut Ottenjann zum 80. Geburtstag

Neuerscheinung
12. Mai 2011 - Der neueste Band der Blauen Reihe ist heute der Öffentlichkeit präsentiert worden: Unter dem Titel "Vom Leben auf dem Lande" hat der Heimatbund als Band 18 der Publikationsreihe eine Sammlung von Aufsätzen des im Oktober 2010 verstorbenen Helmut Ottenjann herausgegeben - darunter den letzten Aufsatz, den Ottenjann vollendet hat: "Brautwagenmöbel der Menslager Kirchspielbauerschaften". Artikel lesen

NEU: Schülerpreis "Unsere Region macht Schule!"

Schülerpreis
02. Mai 2011 - Dem Heimatbund ist es wichtig, dass unserer Schülerinnen und Schüler auch in Zeiten der Globalisierung ihr unmittelbares soziales Umfeld, die naturkundlichen, baulichen, wirtschaftlichen, regionalgeschichtlichen, sprachlichen und kulturellen Besonderheiten in ihrer Region kennenlernen und sich damit auseinander setzen. Die Bemühungen vieler Lehrerinnen und Lehrer, regional bezogene Themen noch stärker in der Schule zu verankern, unterstützt der Heimatbund u. Artikel lesen

Vortrag: Pfarrer zwischen Alltag, Luxus und Landwirtschaft

287. Historischer Nachmittag
28. April 2011 - Am 11. Mai steht das Alltagsleben der Pfarrer im Mittelpunkt - jedoch nicht das der heute wirkenden Geistlichen sondern das der im 18. und 19. Jahrhundert in Altenoythe lebenden Kollegen. Eva Maria Ameskamp wird im Rahmen des 287. Historischen Nachmittags des Geschichtsausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland ab 15 Uhr im Gasthaus Sextro in Vechta-Oythe einen Vortrag zu diesem Thema halten. Artikel lesen

Vortrag: "Dr. Johannes Pohlschneider - ein kunstinteressierter Geistlicher"

286. Historischer Nachmittag
28. März 2011 - Das Spannungsfeld zwischen Moderne und Konservativismus in der Person des Offizials und späteren Bischofs von Aachen Dr. Johannes Pohlschneider steht im Mittelpunkt des 286. Historischen Nachmittags am 06. 04. 2011 ab 15 Uhr ind er Gaststätte Fangmann in Osterfeine. Jörg Michael Henneberg, stellvertretender Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, wird in seinem Vortrag vor allem das kulturelle Wirken Pohlschneiders in der Region beleuchten. Artikel lesen

Hans-Georg Knappik neuer Präsident des Heimatbundes

Delegiertentag
21. März 2011 - Am 19. 03. fand in Langförden der diesjährige Delegiertentag des Heimatbundes statt. Dort wählten die Anwesenden nicht nur den Vorstand neu bzw. bestätigten den alten in seinem Amt, sondern kürten auch einen neuen Präsidenten: Hans-Georg Knappik, bis dato Vizepräsident des Heimatbundes, ist nun Präsident, während der bisherige Amtsinhaber Hartmut Frerichs die Position des Vizepräsidenten übernimmt. Artikel lesen

Tagesfahrt auf den Spuren des "Löwen von Münster"

Exkursion
17. März 2011 - Kardinal Clemens August Graf von Galen ist Thema einer Tagesfahrt, die der Heimatbund am 10. 04. 2011 anbietet. Auf den Spuren des "Löwen von Münster" werden seine Wirkungsstätten in Münster besucht: der Dom zu Münster mit dem Grab des Kardinals in der von-Galen-Kapelle sowie die Kirche St. Artikel lesen

Einladung zur "Kring"-Versammlung am 17.03.

Kring-Versammlung
12. März 2011 - Der "Plattdütsche Kring" im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland trifft sich am 17. 03. um 15 Uhr bei Frieling in Emstek-Bühren. Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 13. 03. bei Rudi Timphus (Tel. Artikel lesen

Vortrag: "Evangelische Heimatvertriebene verändern das OM"

285. Historischer Nachmittag
08. März 2011 - Ein für das katholische Oldenburger Münsterland interessantes Thema wartet während des 285. Historischen Nachmittags auf alle Interessierten: Am 16. 03. 2011 um 15 Uhr spricht der Landespfarrer für Diakonie i. R. Dr. Hans-Ulrich Minke zum Thema "Evangelische Heimatvertriebene verändern das Oldenburger Münsterland". Artikel lesen

Neu gestaltete Seite der Heimatbibliothek

Heimatbibliothek
24. Februar 2011 - Ein wichtiger Hinweis in eigener Sache: Die auf unserer Internetseite befindliche (Unter-)Seite der Heimatbibliothek ist neu gestaltet worden. Mehr Informationen, mehr visuelle Eindrücke und eine benutzerfreundlichere Gestaltung. In Bälde werden noch detailliertere Informationen zu den einzelnen Beständen sowie zu der in Erschließung befindlichen Fotosammlung hinzugefügt. Artikel lesen

Noch Plätze frei: Bildungsreise nach Freiburg und ins Elsaß

Bildungsreise
22. Februar 2011 - In "südliche Gefilde" führt auch in diesem Jahr die Bildungsreise des Heimatbundes vom 02. bis 06. Juni: Freiburg im Breisgau, die südlichste Großstadt Deutschlands, lockt mit dem wärmsten und sonnigsten Klima der Republik. Aber nicht das Klima sondern vor allem die reiche Kultur und Geschichte der Region stehen im Mittelpunkt der Fahrt. Artikel lesen

Treffen des Familienkunde-Arbeitskreises am 23.02.

Heimatkunde
21. Februar 2011 - Der Arbeitskreis für Familienkunde und Auswanderungen trifft sich am 23. Februar um 19 Uhr in den Heimatstuben in Dinklage. Dr. Heinrich Kleine Klausing aus Lohne wird einen Vortrag halten zu dem Thema "Kleine Klausing - ein Familienname, der eng mit Damme und der Auswanderung in die USA verbunde ist". Artikel lesen

Geschichtsausschuss besucht "Witte-Lenoir"-Ausstellung

Ausstellung "Witte-Lenoir"
10. Februar 2011 - Den 284. Historischen Nachmittag veranstaltet der Geschichtsausschuss im Heimatbund am kommenden Mittwoch, dem 16. 02. 2011 um 15 Uhr im Museumsdorf in Cloppenburg. Die Ausstellung mit Bildern des weit gereisten Malers Heinrich Witte-Lenoir ist Gegenstand eines Vortrags von Museumsdirektor Prof. Dr. Artikel lesen

Heimatbund präsentiert Schulportal auf Grundschultag

Grundschultag
03. Februar 2011 - Auf dem diesjährigen Grundschultag am 07. 02. 2011 im Kreishaus Cloppenburg wird der Heimatbund sein "Schulportal OM" den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern vorstellen. Die Zugriffs- und Downloadzahlen steigen nach wie vor kontinuierlich, aber es können natürlich immer noch mehr sein. Die Informationen über das Schulportal werden in dem neu entwickelten Faltblatt komprimiert dargeboten, das unten auch heruntergeladen werden kann. Artikel lesen

Neues Kilmerstuten-Portal

Kilmerstuten
28. Januar 2011 - Die "Schwesterorganisation" des Heimatbundes, der Verbund Oldenburger Münsterland, hat gemeinsam mit den Bäcker- und Fleischerinnungen der Landkreise Cloppenburg und Vechta die Marke "Original Kilmerstuten Oldenburger Münsterland" erdacht und auf der "Grünen Woche" in Berlin vorgestellt. Darüberhinaus wurde ein interessantes Internetportal geschaffen, zu dem der Heimatbund Inhalte über die Tradition des "Kilmerns" beigetragen hat. Artikel lesen

Schulportal-OM ein voller Erfolg

Schulportal
04. Januar 2011 - Die vom Heimatbund für das Oldenburger Münsterland neu eingerichtete Internetseite Schulportal-OM ist ein voller Erfolg! Dies belegten die hohen Zugriffs- und Downloadzahlen bereits kurz nach der Online-Schaltung des Portals Mitte Dezember. Erst wenige Tage zuvor, am 10. Dezember 2010, war unter Anteilnahme der Sponsoren, denen hier noch einmal ausdrücklich gedankt werden soll, das Schulportal-OM der Öffentlichkeit präsentiert worden. Artikel lesen

Neues Schulportal-OM geht online!

Schulportal
10. Dezember 2010 - Nach einjähriger Vorbereitungszeit ist es nun soweit: das neu eingerichtete Schulportal-OM ist online! Der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland möchte mit diesem Portal die Region und ihre Kultur stärker in den Schulen verorten und die Lehrerinnen und Lehrer mit einsatzbereiten Materialien versorgen. Wobei das Portal nicht nur als Quelle genutzt werden soll, sondern alle Interessierten werden gebeten, auch etwas beizusteuern und im Portal einzustellen. Artikel lesen

Geschichte des Kirchspiels Damme

Neu: Rote Reihe Bd. 15
24. November 2010 - Die jüngste Publikation des Heimatbundes setzt neue Maßstäbe: In Band 15 der Roten Reihe wurden erstmals 14 Dokumente zusammengefasst, veröffentlicht und, begleitet von wissenschaftlichen Texte, der Forscherzunft zur Verfügung gestellt. In Steuerlisten, Seelenregistern und Volkszählungen spiegelt sich die Geschichte des Kirchspiels Damme zwischen 1458 und 1772 wider. Artikel lesen

13. Studientag in Stapelfeld

Studientag 2010
17. November 2010 - Am 27. November 2010 findet in der Katholischen Akademie in Stapelfeld der 13. Studientag des Geschichtsausschusses statt. In bewährter Form und moderiert von Dr. Michael Hirschfeld bietet die Tagesveranstaltung vier interessante Vorträge - in diesem Jahr zum Thema "Kriege und Kriegserfahrungen im Oldenburger Münsterland im 19. Artikel lesen

Band 16 der Roten Reihe: Familienschatzungsregister Lastrup

Neu: Rote Reihe Bd. 16
15. November 2010 - Der Heimatbund für das Oldenburger Münsterland hat den Band 16 der Roten Reihe neu heraus gebracht: Das Familienschatzungsregister der Gemeinde Lastrup aus dem Jahr 1750. Bearbeitet wurde dies von Claus Lanfermann und kostet 8 EUR. Zu beziehen ist das Buch in allen Buchhandlungen der Region sowie beim Heimatbund auf dieser Internetseite im Kasten "Veröffentlichungen". Artikel lesen

Jahrbuch 2011 ist da!

Jahrbuch
01. November 2010 - Das neue Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 2011 ist ab sofort in allen Buchhandlungen der Region und beim Heimatbund direkt unter Veröffentlichungen erhältlich. Der 60. Jahrgang des Periodikums kommt in altbewährter Form daher: über 450 Seiten stark, nahezu durchgehend 4farbig gedruckt auf hochwertigem Papier und in einer Auflage von 5000 Stück. Artikel lesen

Münsterlandtag in Visbek

Münsterlandtag
28. Oktober 2010 - Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Der diesjährige Münsterlandtag findet am 06. November 2010 in Visbek in der Sporthalle bei der Benediktschule an der Wildeshauser Straße statt. Das Programm ist wie jedes Jahr in den festlichen Vormittag und den unterhaltsamen Nachmittag aufgeteilt: Den Vormittag bestimmt vor allem die Festansprache von Prof. Artikel lesen

Auf den Spuren früherer Landesherrn

Wanderfahrt
18. September 2010 - Die nähere Umgebung des Oldenburger Münsterlandes ist Ziel der jedes Jahr im Herbst stattfindenden Wanderfahrt. Auf den Spuren ehemaliger Landeszugehörigkeiten wandelten die Mitfahrenden in diesem Jahr im Tecklenburger Land, gehörten doch Teile des Oldenburger Münsterlandes, genauer gesagt Cloppenburg, Friesoythe und Barßel, bis zum Jahre 1400 zum Herrschaftsgebiet der Grafen von Tecklenburg. Artikel lesen