Landkreis Cloppenburg Landkreis Vechta

Termine

2019:
23.11. Studientag

2020:
14.3. Delegiertentag
26.3. Auftakt Jahresthema in Lohne
25.8. Beiratssitzung
7.11. Münsterlandtag
21.11. Studientag
Seite aufrufen

Digitalisiertes Jahrbuch OM

Digitalisierter Heimatkalender OM

Schulportal OM und Schülerpreis OM

Informationen und Weiterleitung zum Schulportal OM
Seite aufrufen
  • Die Heimatpartie
    ... im Museumsdorf zum 100-jährigen Bestehen war mit über 1000 Gästen ein voller Erfolg. Foto: Henneberg
  • Der Münsterlandtag
    … als zentrale Veranstaltung des Heimatbundes fand im Jubiläumsjahr am 9. November in Friesoythe statt, hier die glücklichen Preisträger des Schülerpreises. Foto: Henneberg
  •  

Herzlich willkommen

Über 280 Teilnehmer besuchten die Jubiläums-Auftaktveranstaltung in der Universität Vechta. Foto: G. Henneberg

... auf der Internetseite des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland!

Hier können Sie sich eingehend über uns und unsere Arbeit, aktuelle Veranstaltungen, wie zum 100-jährigen Jubiläum des Heimatbundes (siehe Foto), und über die Kulturregion Oldenburger Münsterland insgesamt informieren.

Desweiteren ist es möglich, über den Bereich Veröffentlichungen vom Heimatbund herausgegebene Bücher direkt bei uns zu bestellen.

Es ist uns ein großes Anliegen, die Kultur in der Region zu fördern und gemeinsam mit den hier lebenden Menschen Heimat im besten Sinne zu gestalten und zu fördern. Damit dies gemeinsam gelingen kann, freuen wir uns über jede Form der Rückmeldung und verweisen Sie auf unseren Kontakt.

Aktuelles

Heimatbund-Jubiläum fand würdigen Abschluss in Friesoythe

Münsterlandtag
11. November 2019 - "Der beste Münsterlandtag aller Zeiten", so urteilte ein Besucher der zentralen Veranstaltung des Heimatbundes am vergangenen Samstag in Friesoythe. Mit einem abwechslungsreichen Programm inklusive zwei Podiumsdiskussionen und einem Impulsreferat von Hans-Peter Boer gab es auch vielfältige Eindrücke, Gedanken und Anregungen zum Thema Heimat. Aber auch das Team der Stadt Friesoythe unter Bürgermeister Sven Stratmann und der 1. Artikel lesen

"Kleine Landeskunde" ist da - Buch portraitiert erstmals OM

Jubiläum
29. Oktober 2019 - Nach zwei Jahren Arbeit und rechtzeitig zum 100. Geburtstag des Heimatbundes für das Oldenburger Münsterland am 8. Dezember ist es nun so weit: Die „Kleine Landeskunde“ des Oldenburger Münsterlandes wurde jetzt im Kreishaus Vechta vorgestellt. Andreas Kathe und Martin Pille haben zusammen mit 30 Autoren und Fotografen ein vielseitiges Buch zusammengestellt, das eine „kritische Liebeserklärung“ an die Region ist, so die beiden Redakteure. Artikel lesen

Jubiläumsjahr endet mit Veranstaltung in Friesoythe

Münsterlandtag
02. Oktober 2019 - 100 Jahre sind ein Grund zum Feiern – und das hat der Heimatbund Oldenburger Münsterland ein Jahr lang immer wieder getan. Seinen Abschluss findet dieser „Feier-Reigen“ nun mit dem Münsterlandtag am 9. November 2019 in Friesoythe. Auch hier wird das Jubiläum und neben dem Thema „Heimat – gestern, heute, morgen“ im Mittelpunkt stehen, und Groß und Klein sind herzlich eingeladen, auf der Tagesveranstaltung mitzufeiern. Artikel lesen

Wie entziffere ich alte Schriften? Dr. Gerd Hoffmann vermittelt Wissen dazu

Familienkunde
23. September 2019 - Von Andreas Kathe Dinklage. Einige Grundlagen der Übertragung alter Urkunden in unser heutiges Deutsch vermittelte jetzt Dr. Gerd Hoffmann von der Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde (OGF) den gut 30 Zuhörerinnen und Zuhörern im Alten Bahnhof in Dinklage. Der Familienkundliche Arbeitskreis im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland hatte hier zu seiner jüngsten Tagung geladen. Artikel lesen

Akademieabend: Klimawandel stellt Wald vor große Herausforderungen

Geschichtsausschuss
05. September 2019 - Der Wald übt auf viele Menschen eine starke Faszination und Anziehungskraft aus. Ergänzt durch die aktuelle Umweltproblematik zog das Thema jetzt über 40 Teilnehmer zum Akademieabend des Heimatbund-Geschichtsausschusses in die Katholische Akademie Stapelfeld. Dabei war die Wahrnehmung des Waldes früher nicht nur positiv, wie Organisator Klaus Kokenge in seiner Einführung unterstrich. Artikel lesen